Piercing mit Nasenspray desinfizieren?

7 Antworten

Das mit dem Nasenspray hab ich jetzt auch noch nie gehört.. normalerweise ist das zum Abschwellen der Nasenschleimhäute und nicht zum desinfizieren. Ich würde dir auch ans Herz legen, Octenisept zu kaufen! Das ist ein schonendes Hautdesinfektionsmittel. Habe ich selbst auch bei jedem Piercings benutzt und benutze es außerdem gerne bei Wunden und Kratzern - es brennt noch nicht mal.

Octenisept ist nicht für den Knorpel geeignet da knorpeltoxisch - es sollte deswegen auch nicht empfohlen oder angewendet werden, Salzlösung ist genau die richtige Pflege..

1

Octenisept ist, genau wie Prontolind, nicht für den Knorpel geeignet da knorpeltoxisch - es sollte deswegen auch nicht empfohlen oder angewendet werden, da hat deine Piercerin vollkommen recht und dir mit Salzlösung auch die richtige Pflege empfohlen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Octenidin#Nachteile

https://de.wikipedia.org/wiki/Polyhexanid#Unerwünschte_Wirkungen

Was für ein Wort du meinst schreibst du leider nicht. Aber die richtigen Nasensprays sowohl bei DM wie auch bei Rossmann haben blaue bzw hellblaue Deckel - Meerwassernasenspray ohne abschwellende Zusätze.

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin seit 1989)

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

super nett danke:) ja das wort weiß ich nicht mehr sie meinte das darf auf keinen fall drin sein aber ich hab es vergessen aber ich probiere es mal aus😊

1

Guten Morgen

Gib' lieber ein paar Euro mehr aus und nimm' Octenisept.

Das bekommst du ebenfalls im Drogeriemarkt (zumindest die kleinen 50ml Flaschen - alles, was drüber hinaus ist, ist apothekenpflichtig)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Octenisept ist nicht für den Knorpel geeignet da knorpeltoxisch - es sollte deswegen auch nicht empfohlen oder angewendet werden, Salzlösung ist genau die richtige Pflege..

0

Was möchtest Du wissen?