Piercing ist total entzündet was tun?

5 Antworten

Entzündungen haben viele Hintergründe.

wenn es zu eng wird ein größeres, desinfiziertes Piercing reinmachen um das zuwachsen zu vermeiden und immer fleißig weiter desinfizieren. Mund ist immer so eine Sache, weil unser Mund ein Biotop für allerlei Bakterien ist.

Mundwasser nutzen.

wenn es dann noch nicht besser ist, einen Onkel Doktor drüber schauen lassen

Geh zum Piercer. Und auf keinen Fall rausnehmen. Wenn Eiter o.ä. Dein ist und die Wunde sich durch das fehlende Piercing verschließt, So dass da keine Luft mehr ran kommt und der Eiter nicht ablaufen kann, wird alles noch viel schlimmer!

Such deinen Hausarzt auf und lass dir eine Salbe verschreiben, bloß nichts mehr dran schmieren jetzt. Mach am besten ein Hufeisen rein und drehe es wenn du die Salbe drauf geschmiert hast, sonst vollkommen in Ruhe lassen.

Tragus Piercing Entzündung was tun? Hilfe

Habe vor 2 Wochen ein Tragus Piercing stechen lassen jetzt hat es sich total entzündet. Ist rot geschwollen und eitert. Was soll ich tun?

...zur Frage

Helix Piercing entzündet und angeschwollen?

Also vor 4 Monaten hab ich mir ein Helix Piercing stechen lassen und hatte mit diesem auch keine Probleme. Seit ein paar Tagen schmerzt es ein bisschen und krustet auch. Heute wollte ich die Kugel wechseln(hab ich dann doch lieber gelassen) und seit dem tut es so weh und ist angeschwollen und blutet auch ein bisschen. Ich kann erst nächste Woche zu meinem Piercer gehen. Und jetzt zu meiner fragen, sieht das Piercing normal aus also das es so weißlich angeschwollen ist. Oder hat sich das Piercing entzündet? Danke schön mal im Vorraus

...zur Frage

Piercing rot, eitrig und stark entzündet, was nun?

Guten Abend zusammen,

vor knapp 6 Monaten habe ich mir ein Helix Piercing stechen lassen. Vor ca 2 Monaten hatte sich hinterhalb am Stecker Wildfleisch gebildet, was ich aber mit Wasserstoffperoxid gut in den Griff bekommen habe. Hinten zumindest. Danach ist die Wulst nach vorne gewandert. Im Internet habe ich gelesen das Silbernitrat Ätzstäbchen helfen sollen. Diese wendete ich gestern Abend auf das Wildfleisch an seit der Bereich darum schwarz gefärbt. Die Wulst ist rot, wabbelig und mit Flüssigkeit gefüllt. Das Piercing habe ich darauf hin rausgenommen, dabei hat’s angefangen zu eitern. Mein Ohr um das Loch herum ist hinterhalb total dick und es hat sich eine Kruste gebildet. Vorhin gab es ein Tassenbad mit Kamillebtee. So tuts nicht weh. Wäre es besser schnellstmöglich ein Krankenhaus aufzusuchen?? Ich habe Angst dass der Knorpel sich komplett entzündet.

...zur Frage

Stichkanal vom lippenpiercing verhärtet?

Hay ich hab mal ne Frage ^^ also hab mir vor 2 Wochen ein Lippenpiercing stechen lassen (bei nem guten piercen) hab jetz snake bites (hatte davor Schon ein lippenpiercing is aba Schon verheilt) und das piercing ist immernoch ein bisschen angeschwollen eigentlich glaub ich nicht das es angeschwollen is weil da is hinten wen man drauf drückt ein knubbel in der Lippe drinen :( Es tut nicht weh sondern is einfach nur ein bisschen dicker als die andere Lippe vor dem piercing war es nicht so Das piercing an der anderen Lippe habe ich selber gestochen war nicht entzündet oder so und war nach einer Woche wieder angeschwollen hatte keine Probleme damit :( warum is das bei der Lippe jetz so Und was kann ich dagegen tun :( Danke schomal

...zur Frage

Hilfe entzündetes Ohrpiercing?

Hallo, ich habe insgesamt 8 ohrpiercings, auf dem einen 5 und auf dem anderen 3 & ich habe die seit Jahren (bin 15) & mein neues auf auf dem linkem Ohr unter meinem Helix also direkt darunter ist jetzt seitdem ich drauf geschlafen habe total angeschwollen & Entzündet.. Ich pflege es normal wie bei meinen anderen und es lief bei den allen alles gut. Ich will es auch nicht raus machen weil beim anfassen tut es höllisch weh. Wenn es morgen nicht weggeht werde ich dann zum piercer gehen aber will es so gerne im Griff bekommen. Also habt ihr Tipps was ich tun könnte, Hausmittel oder so?

...zur Frage

Bauchnabelpiercing angeschwollen was tun ?

Habe mir am 28. Dezember ein Bauchnabelpiercing stechen lassen und es war alles ok. Bis vor paar Tagen hat sich es total angeschwollen tut andauernd sich verkleben, es hängen überall am Piercing Schnüre von der Gewebsflüssigkeit und die wird auch nicht weniger. Ich untertreibe es noch also es sieht echt total schlimm aus.
Ich weiß jetzt nicht ob das zum Abheilungsprozess dazu gehört oder ob ich zum Piercer sollte.
Ich reinige es 2x täglich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?