Piercing ist super in (Habe selber keines) Frage an die Träger eines Piercings an /auf der Zunge Stört das eigentlich nicht bei kauen und essen.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein das stört nicht.
Anfangs hat man einen längeren Stab drinnen, dieser wird aber nach der Abheilphase gegen einen kürzeren getauscht und danach merkt man das Piercing gar nicht mehr.

Das mit den Zähnen ist übrigens auch Quatsch, denn es gilt nur dafür, wenn man Metallkugeln trägt, aber das macht eigentlich kaum noch jemand.

Lg,
Lilith

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kenzono
04.11.2015, 11:55

Wie ist das denn mit einem Labret? Das drückt doch definitiv gegen die Zähne oder das Zahnfleisch und die meisten sind ja aus Chirugenstahl. Ich möchte mir bald eins stechen lassen

0
Kommentar von LilithWhitic
04.11.2015, 12:09

Ja, das stimmt. (Übrigens sind sie für gewöhnlich aus Titan, nicht aus Chirugenstahl, aber das nur als Randinfo). Wenn du einen Stecker tragen möchtest, hast du die Möglichkeit einen Stab aus Ptfe, also Plastik zu nehmen und nur den äußeren Aufsatz dann aus Metall zu nehmen. Ringe gibt es zwar auch aus Plastik, aber ob einem das optisch gefällt muss man eben für sich selbst entscheiden. Ansonsten wars das da dann leider mit den Möglichkeiten.

1

Was sollte an einem Piercing in oder out sein? Sowas gibt es schon seit tausenden von Jahren.. Nein, das stört überhaupt nicht, ist aber echt schlecht für die Zähne wenn es falsch platziert wurde oder man ständig damit rumspielt.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Anfang wenn du noch den langen Standardstecker drin hast ja. Aber kannst nach der Heilung einen kürzeren Stab reinmachen lassen dann garnicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?