piercing im ohr bei claire`s in österreich?

...komplette Frage anzeigen Piercing - (Piercing)

3 Antworten

Das Schiessen von Ohrringen im Knorpel ist eigentlich nicht gerade grundlos verboten - auch wenn du das gerne hättest...

Erfreulicherweise kommt man an das Inner Conch auch nicht wirklich mit einer dreckigen Ohrlochpistole dran - daher wirst du hoffentlich doch zu einem richtigen Piercer gehen müssen :-)

Und auch im Helixknorpel ist es nicht angebracht zu schiessen - der Knorpel wird dabei oft zertrümmert und es heilt auch in einem Jahr nicht wirklich ab.

Keine gute Idee- geh zu einem ordentlichen Piercer.

Ich habe mir vor Jahren auch einen Helix in einem einfach normalen Schmuckgeschäft schießen lassen. Der unterschied ist nur: Sie dürfen nicht Stechen, sie dürfen/ können nur schießen und das ist ganz ganz gefährlich, wie ich im nachhinein erfahren habe. Die gefahr ist halt einfach: der Knorpel wird/ kann dabei zertrümmern bzw. zersplittern...und das sind die paar Euros weniger nicht wert.

Ich hab damals 20 Euro bezahlt, wäre ich zu einem Piercer gegangen hätte ich 30 bezahlt....auf die 10 Euro kommt es doch nicht an oder ?! WObei du beim Piercer auf der sicheren Seite bist.

Ich will es aber unbedingt bei Claire`s oder so machen lassen

dümmste Aussage seit Längerem.

Geh. Zum. Piercer.

Was möchtest Du wissen?