Piercing gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also Grade an der Brust würde ich dir raten zu einem Fachmann zu gehen. Erstens aus ästhetischen Gründen. Denn wenn du deine Brustwarze selber durchstichst oder von freunden durchstichen lässt, könnte es passieren das das Piercing nicht Grade wird und du dich ärgerst. Außerdem tut diese ganze Prozedur (ich spreche aus eigener Erfahrung) höllisch weh und du merkst förmlich jede Hautschicht die durchstochen wird. Das willst du dir selber nicht antun, glaub mir. Außerdem kommt es meines Wissens beim durchstehen der Brustwarze auch darauf an, an welcher Stelle man sticht. Zu weit hinten ist genauso schlecht, wie zu weit vorne. Die Brustwarze eines bekannten ist wegen falschem stechen riesig geworden und auch so geblieben.. der Piercing würde viel zu weit vorne gestochen und hat die ganze Brustwarze zerstört. Sah nicht sehr schön aus.

Außerdem sollte man, Grade an so einer empfindlichen Stelle lieber jemand besuchen, der sich mit Hygiene auskennt und das richtige Werkzeug besitzt. Meine Brustwarze wäre mir zu heilig um sie leichtfertig kaputt zu machen...😉

Ja klar kann das gefährlich werden. Besonders an dieser Stelle. Außerdem ist nicht jede Brustwarze für ein Piercing geeignet. Kannst du feststellen ob es bei dir geht oder nicht ? Nein kannst du nicht! Also gehe zum Piercer. Sonst ist nachher das geheule groß, wenn Komplikationen auftreten, du schmerzen hast usw.

CuteMuffinx 06.07.2017, 20:19

Es gut um eine andre stelle:) abgesehen davon ist meine Mutter damit nicht ganz einverstanden

0

Ich denke du solltest das lieber im Geschäft machen lassen, da es ansonsten ein hohes Infektionsrisiko gibt und du auch ziemlich viel falsch machen könntest. Ansonten kannst du dir so viel stechen wie du willst.

CuteMuffinx 06.07.2017, 19:39

Joa..habe ich auch schon überlegt..meine Mutter (bin noch 15) ist damit nicht ganz so einverstanden:/

0
IzzyByzzy 06.07.2017, 19:41
@CuteMuffinx

Ich denke wenn du es im Geschäft machen lässt, wird sie es dir erlauben.

1
CuteMuffinx 06.07.2017, 19:45
@IzzyByzzy

Ich habe die 3 beim Piercer machen lassen &' von meiner letzten Action (wollte mir selbst ein Septum stechen) noch 2 Nadeln zuhause. Meine Mutter hat  bei jedem Piercing gesagt das ich bis 18 keines mehr bekommen würde. 

0

Ich habe mir diese beidem piercings selbst gestochen. Auch meine Nippelpiercings, jedoch habe ich schon einige piercings selbst gestochen, an mir selbst ca 20 (hab aber nicht mehr alle) und auch sehr viele an anderen, hatte also schon erfaheung.

Gefährlich ist jedes Piercing irgendwo. Ich denke da geht es mehr um schmerzgrenzen die zu überwinden sind.

So sollte es werden wenn ich mich drüber traue &' selbst steche.

Bild - (Piercing, gefährlich)
Sarahallo 06.07.2017, 20:30

Ein gut gemeinter tip- mach sie etwas schmäler, dann ist es einfacher 

1
NotYourDarling 06.07.2017, 21:11

weißt du überhaupt, wie ein solches Piercing gestochen wird..? das wird mit der Nadel nichts Herzchen.... das sieht aus wie ein dermal anchor. da wird eine hauttasche gebildet in der das Piercing festwachsen kann. selbst wenn es ein surface-piercing ist, benötigst du dafür das passende Piercing. das ist nicht einfach ein gerader Stab. der richtige Stab hat eine u-form (ähnlich einer tackernadel). ein gerader stab könnte schnell rauswachsen. Tu dir selber einen Gefallen und geh zum Piercer....

0
CuteMuffinx 06.07.2017, 21:49
@NotYourDarling

Ich dachte ich stech sie mir selbst mach dann einen Ring auf jeder Seite rein &' geh dann zum piercer..

0
Sarahallo 06.07.2017, 22:21
@CuteMuffinx

Bitte was? Ich dachte du hast erfahrung.. mindestens bisschen.. hör auf notyourdarling.. 

Einen ring??? Wenn du sowieso zum piercer gehst, wieso macht sie nicht er?

So einfach is dat nun auch wieder net. 

0
NotYourDarling 06.07.2017, 22:07

mach doch was du willst.... du musst ja so rumlaufen 😊 sind ja nicht meine Hupen die abfallen...😅

0

Was möchtest Du wissen?