Piercing Entzündung heilt nicht?

3 Antworten

Nasenpiercings verheilen normalerweise schnell aber da ist 1 Monat selbst noch zu wenig. Es ist eigentlich normal dass sich dort eine Kruste bildet. Lass die Kruste da. Kruste haben das an sich, wenn die Wunde unter der Kruste verheilt ist, fällt sie meist von alleine ab. Von da her, lass dir Zeit und Pflege dein Piercing.
Aber leg dir jedenfalls einen ordentlich Stecker zu. Normal ist das nicht dass es einfach so raus fällt

Ich habe einen ordentlichen Stecker mittlerweile mit Verschluss

Danke

0

Mittlerweile hast du hoffentlich einen ordentlichen Stecker?

Das ist eine offene Wunde, natürlich bildet sich da eine Kruste. Bei der Vorgeschichte ist es auch kein Wunder, dass es nicht heilt.

Grüße

Ja ich habe jetzt einen Stecker bekommen mit Verschluss. Wird es nicht mehr heilen? Sollte ich das Piercing abnehmen oder wie?

0
@xsxjx

Doch, es wird verheilen. Pflege es einfach weiter. Ich kann dir Kochsalzlösung empfehlen.

1

Hehr szum artzt ;)

HILFE Kruste von Wunde abgefallen & darunter tiefe Narbe - was tun?

Vor 3 habe ich mich an meinem Gesicht verletzt. Die Wunde war klein aber dafür tief, hat ziemlich geblutet und daraufhin hat sich eine Kruste gebildet. Sah erst gut aus und ich dachte, nach heilt alles wieder ohne Probleme

Gerade ist die Kruste abgefallen und darunter ist rosa Haut aber immer noch eine Vertiefung mit einem ovalen Durchmessen von ca. 1 cm - HILFE! Hat jemand einen Tipp für mich, ob ich irgendeine Creme oder Salbe draufmachen soll, damit da nicht diese Vertiefung für immer bleibt?

...zur Frage

Ist eine gelbe Kruste bei einem Nasenpiercing normal?

Hallo! Ich habe mir vor einer Woche ein Nasenpiercing (Nostril) stechen lassen. Mein Piercer sagte, dass ich den Grind mit einem Wattestäbchen entfernen und die Wunde desinfizieren soll. Am ersten Tag hatte ich logischerweise einen Grind, in den darauffolgenden Tagen nicht mehr. Das Piercing konnte ich immer problemlos drehen, auch ohne Reinigung. Seit gestern aber befindet sich an dem Einstichloch eine gelbliche Kruste, mein Piercing fühlt sich ein wenig verklebt an und lässt sich erst nach dem Waschen und Reinigen drehen. Es tut nicht weh, außer, wenn die Kruste nicht vollständig entfernt ist und ich vorher schon das Piercing drehe. Ich habe gelesen, dass eine gelbe Kruste normal ist, aber mich wundert es, dass diese erst jetzt entsteht. Ich reinige mein Piercing zwei- bis dreimal am Tag und desinfiziere es. Sollte ich mir wegen der Kruste sorgen machen, weil es vielleicht entzündet ist, oder ist das wirklich üblich so?

...zur Frage

Dicke blutkruste am Tragus?

Hallihallo, ich habe ein dickes Problemchen. Und zwar habe ich mir vor 2 Tagen ein Tragus stechen lassen, alles war ok. Nur habe ich seit heute eine sehr sehr dicke Blutkruste am Piercing (Foto). Der Piercer hat gesagt ich sollte es erst mal in ruhe lassen, ich war duschen und auf einmal ist die Kruste auf gegangen und es hat heftig angefangen zu bluten. Weil die kruste so dick wurde habe ich es an den Seiten entfernt. Es fing wieder an zu bluten (ist klar, ist ja auch ne frische Wunde) Ich lasse die kruste erst mal drauf, lasse sie von alleine abfallen; allerdings mache ich mir echt Sorgen und komme bis nächsten Donnerstag nicht zum Piercer. Falls mir jemand einen Rat geben: ich wäre sehr dankbar!

...zur Frage

Entzündete wunde?

Was kann ich dagegen tun? Die kruste in der mitte ist durch nen unfall abgefallen(fuss von nem freund). Wunde ist so blöd am knie, ich kann sie nicht einfach offen lassen, da es sehr kalt wäre mit kurzen hosen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?