Piercing am Bauchnabel (Bauchnabelpiercing)....

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

ich hab auch eins seit ca. 8 jahren. bei mir wurde kein eisspray verwendet. die hat einfach gestochen. war kurz ein schmerz und das wars dann auch. die ersten tage geht man ein bisschen komisch umher, weil wenn was ankommt tuts schon ein bisschen weh. wichtig ist die hygiene, darüber informiert dich der piercer (wenn es ein professioneller ist)

also zuerst einmal kommt es auf dein schmerzempfinden an. wenn du ziemlich wehleidig bist, hilft dir das eisspray auch nicht. ich persönlich hab mir gleich ne betäubungsspritze geben lassen. hat ein chirurg gemacht und ich hab danach natürlich auch nichts gespürt. aber wie gesagt, je nachdem wie wehleidig du bist. falls nicht, dann tuts auch ein eissprach, andernfalls, so wie ich ne spritze geben lassen

Also ein Bauchnabelpiercing bringt dir nicht mehr schmerzen wie eine unangenehme Impfung. Und sollte der Piercer zum Eisspray greiffen dann lehne dankend ab. Das spray wurde für prellungen und Verstauchungen gemacht, es steht sogar auf der Dose dass es nicht in offene Wunden gelangen darf was ein frisches Piercing nunmal ist. Ausserdem besteht die Gefahr der Gewebeverletzung denn die Haut wird dadurch eingefroren, und was alle spätestens seit der Hauptschule wissen sollten, ist dass sich gewebe wenn es gefroren ist zusammenzieht und verformt. Also die Chance dass dein Piercing nacher schief gestochen ist wegen dem Spray ist gross.

Glaub mir die Schmerzen sind nicht schlimm

Gehe zu deinem Piercer und lasse dich beraten. Er wird dir alles genauestens erklären und zeigen.

Viel spass mit deinem Piercing

Grüssles Jacky

Ich habe es ohne irgendeine Betäubung machen lassen, es tut kurz weh aber es ist auszuhalten, also kann man es bedenkenlos ohne machen, kommt auch auf dein Gewebe an. keine Angst ehrlich!!!

Ich fand es nicht sehr schmerzhaft!Zunge war damals schlimmer!Hab kein Eisspray gehabt und fand es erträglich!Kommt halt auch immer darauf an wie schmerzempfindlich man überhaupt ist!

Eisspray betäubt schon, kommt darauf an, wie schmerzempfindlich Du bist. Was sagt denn der Piercer, wie er es machen will?

Eisspray hilft! Klar merkt man es aber ihc finde es ist eher wie Blut abnehmen... das merkt man ja auch aber es ist jetzt kein richtig richtig doller schmerz =))

Huhu Hillary :-)).

Tut es sehr weh (Standardfrage) =)

Zum Schmerz kann man leider überhaupt nicht sagen, den empfindet jeder anders, du musst dich wohl oder übel überraschen lassen.

Ich fand das stechen allerdings nicht schlimm :-)).

Hilft eigentl. das sogenannte Eisspray ? Also betäubt es so das ich nichts spüre ?

Seriöse Piercer halten sich zurecht von Eisspray fern!

Oder denkt ihr Eisspray braucht man nicht ?

S.o.

Meine Freundin hat ein Bauchnabelpiercing und ich war dabei als sie sich eins stechen lies, sie bekam den Eisspray drauf und hat dadurch fast nichts gespürt!!

Ja / Manchmal / Man kann auch anders örtlich betäuben.

weh getan hat es nicht bei mir, aber ein bisschen aufpassen mitr dem gürtel ist angesagt, und eisspray hatte ich keins...

Bauchnabelpiercing?

Leidest Du an akutem Waffelbruch?

Es tut nicht mehr weh als das stechen eines Ohrrings und Eisspray hilft.

L.G.

Was möchtest Du wissen?