Piercing ; Septum - Piercing stechen lassen..?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Normalerweise stechen geübte Piercer immer durch die Haut zwischen Nasenscheidewand und Nasenspitze.. Du kannst es aber auch durch die Nasenscheidewand direkt stechen lassen, wobei das echt nicht ohne ist! Und ansonsten tut jedes Piercing weh, wenn du damit nicht leben kannst, ist ein Piercing nicht zu empfehlen...

Natürlich kann ich damit leben, ich mein, ich hab ya schon piercings

0
@DeadAlexRenee

Eben ;-) Dann wirst du das auch überleben und was das beste ist, wird nachher der Piercer entscheiden..

0

Also wenn du mit daumen und zeigefinger deine nasenscheidewand einschließt spürst du vorne an der nasenspitze eine etwas dickere stelle (knorpel), dann ein dünnes häutchen und hinten die eigtl nasenscheidewand (sehr harter knorpel) Idealerweise wird das piercing durch das häutchen gestochen. Durch den hinterhen knorpel auf keinen fall, ist erstens mehr als gefährlich und sieht absolut nicht gut aus, da es sehr weit in der nase drin ist.

Manche piercer stechen das piercing eher weiter oben manche eher weiter unten (also eher richtung nasenspitze oder eher richtung "gesicht") Das ist ansichtssache, meins ist ziemlich weit oben gestochen und mir gefällt es so auch am besten.

Schmerztechnisch ist es immer unterschiedlich. Ich persönlich hab es nicht unbedingt unaushaltbar schmerzhaft empfunden dafür aber mehr als unangenehm. von meinen ganzen piercings war das septum mit abstand das fieseste. Du wirst auch ein oder 2 Tränchen beim Piercer lassen, das passiert einfach weil die Tränenkanäle in der Gegend verlaufen, also nciht wundern, ich hab auch geheult wie ein Schlosshund beim stechen :D

Geblutet hats bei mir zb gar nicht dabei bei ner freundin total. Ist also alles immer sehr verschieden.

Bedenke allerdings dass es fast unmöglich ist das Septum gerade zu stechen! Es kann also passieren dass es schief wird.

mein septum ist durch den knorpel gestochen worden und es sieht richtig gut aus! -.- ich versteh nicht warum alle so anti bei knorpel sind.. ich finde das sieht weitaus besser aus.. geschmckssache, aber tzd fühle ich mich jetzt beleidigt.. 

0

Das weiß der Piercer doch selbst wo man das sticht. Es wird idealerweise in der Haut zwischen Nasenscheidewand und dem dicken Knorpel am Anfang gestochen.

Die Nasenscheidewand ist der Knorpel und alles was sonst noch in der Mitte der Nase ist!

Ganz einfach, durch den Knorpel gestochen sitzt es weiter oben, durch das Häutchen unter dem Knorpel (wo es in der Regel immer gestochen wird) sitzt es tiefer.

Oh man :D Ich blick da nicht mehr durch.. xD

0

ich würd's durch die nasenscheidewand stechen lassen

Und wieso?

0
@DeadAlexRenee

ne Freundin von mir hat sichs in den knorpeligen stechen lassen und es sieht irgendwie komisch aus...also es fast abfällt :D

0

Was möchtest Du wissen?