Piercing- Eltern dagegen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann meinen Vorrednern auch nur recht geben. 1. Deine Mutter hat recht... ich würds bei meinem Kind nicht anders machen 2. Du brauchst eine Einverständniserklärung 3. wird man dir hier keine Ratschläge geben wie man mit 16 die Mutter überredet ein Piercing zu bekommen. Die Begründung die deine Mutter angibt ist ein Stück weit schon vergleichbar.... warum sollte sie dir etwas erlauben was sie deiner Schwester verboten hat (auch wenn es um ein Tattoo ging)? Man muss auch nicht immer alles auf biegen und brechen durchsetzen. Nur noch 728mal schlafen dann kannst du es ganz legal machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst die Einwilligung deiner Eltern. Ein Piercer würde sich strafbar machen, wenn er Dir einfach ohne zustimmung seitens der Erziehungsberechtigen eins machen würde.

Warte die 2 Jahre ab, Du hast es schon 16 Jahre geschafft, da sind 2 Jahre nix mehr :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es einfach akzeptieren! Du wirst 2 Jahre ohne Dein Piercing durchhalten! Manche Kinder haben gar nichts!

Wenn Du 18 bist, kannste Dir ja eines stechen lassen, wenn Du es schön findest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sowas auch erst mit 18 erlauben...muss deiner mutter recht geben:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?