Piepende "Katzenfalle" ...

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Neulich gab es eine etwa gleich Frage hier, also hab ich gegoogelt und war auf vielen Seiten zu diesem Thema.

Kurz zusammengefasst, kommt es auf die Lautstärke des Gerätes an, überteigt die nicht einen bestimmten Grenzwert, ist es nicht verboten.

Ihr könnt nur gesammelt (also die ganze Siedlung) mit dem Nachbarn sprechen ... alles andere läuft dann auf einen riesen Rechtsstreit hinaus. Es gibt Pflanzen, die schützen den Nachbarn vor Katzen, ob es 100% funktioniert kann ich nicht sagen.

was ist aus dem ding geworden? ich hab jetzt - 3 jahre später das thema auf dem Tisch. und leider ist der legale weg unsinnig. es bringt nicht.

Wie wäre es wenn ihr einfach mal als Nachbarschaft vor seiner Haustüre steht und ihm höflichst darauf aumerksam macht das sein Werk im Garten nervt.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Wissen und Recht im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?