Piepen im Ohr Hilfe!Meine Mutter sagt,das ist wegen Stress...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hab früher immer zu laut Musik gehört und hab dann auch ab und zu dieses Peipsen im Ohr gehabt. Jetzt hör ich nur noch verhältnis mäßig leise Musik und bekomm das piepsen so gut wie garnicht mehr. Warte am besten noch ein paar Tage ab und wenn es nicht besser wird geh am besten einfach mal zum Ohrenarzt. Der eird dir sicherlich weiterhelfen können.

Tatsächlich ist es so, dass Tinnitus noch sehr unerforscht ist. In der Regel gibt es Auslöser dafür, die unter anderem Stress oder Überlastung sind.

Ich werde nach einer Stressigen Zeit immer krank... Du brauchst Ruhe. Wenn es nach einer Woche nach Stressende nicht gut ist, dann musst Du mal zum Arzt. Konzentriere Dich nicht darauf...

Ja, das hatte ich auch mal ... aber NICHT tagelang, also hopphopp zum Hausarzt und dir eine Überweisung für den Hals-Nasen-Ohrenarzt geben lassen!

Sollte es tatsächlich ein Tinnitus sein, ist es gut, so schnell wie möglich zum Arzt zu gehen ... sollte es 'falscher Alarm' gewesen sein, warst du halt beim Arzt und hast dort ein paar Stunden verbracht ... und bist wenigstens berruhigt!

Alles Gute!!

Setz dich erstmal in Ruhe auf dein Bett. Les ein Buch, guck deinen Lieblingsfilm, oder geh einfach nur schlafen. Wenn es morgen immer noch da ist, solltest du wirklich zum Arzt gehen weil beim Tinnitus jede Sekunde zählt. Leider hat mein Vater zu spät reagiert und hat jetzt seit über einem Jahr ein rauschen im Ohr. Aber bei dir ist es sicherlich nur ein bisschen vom Stress. Deshalb: Leg dich schlafen und mach dir schöne Gedanken :)

LG Mina

Geh zu einem Artzt ich hab das auch mal gehabt , weil irgent so ein Vollspacke eine Splasticktüte an meinem Ohr platzen lassen musste. Die haben das bei mir mit ner Drucktehrapie weggemacht aber es gibt 100 verscheidene Arten von Tinitus.Trink einfach mal einen Tee und guck dir den Film "Hachiko" an. Echt taurig aber bringt einen runter.

Also meine Freundin hatte auch so ein piepen im Ohr sie saß dann weniger vorm Computer oder vorm Fernseher weil sie meinte das es dann besser wird. Jetzt hat sie nicht mehr so oft ein piepen im Ohr vielleicht kann es daran liegen.

Was möchtest Du wissen?