pieksen im Zwerchfell. Was kann man dagegen machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey :)

ja das problem hat ich auch 1 jahr lang , kommt vom wachstum!also was mir immer super geholfen hat war, dass ich meine arme hochgenommenhab und dann durch den mund tief eingeatmet und durch die nase wieder ausgeatmet hab. sollte das nichts bringen, dann leg dich hin und mach das gleiche nur das du dann nichts anspannen darf, denn bei diesem 'pieksen' verklempt sich immer ein muskel zwischen den rippen und das löst den schmerz aus ;) ( hab ich vom arzt, ich bin nich so schlau :D )

also versuchs einfach mal, keine garantie darauf :D

alles liebe, caro :)

DelfinaLouisa 18.06.2011, 22:28

ok vielen Dank :) Werde es probieren.

0
xcilchenx 19.08.2017, 22:27

vielen dank,ich hofffe du liest das. habe es auch akut und nachdem ich es blos einmal gemacht habe ging es gleich weg..vielen Dank!!! :)

0

Guten Abend Delfina.Ich kenne das.hab das auch, war zwar nie beim Arzt, aber..ich denke es könnte auch mit dem Asthma zusammenhängen. Du kanns dir ja mal die Nase zu halten und aus der nase pusten hihi...befreit die Tuben die zum Ohr fürhen. Tut mir leid das ich dir nicht helfen kann..

Wenn Du ja beim Arzt warst, warum hast du ihn nicht auf eine Terapie angesprochen' Oder was hat er gesagt, was Du tun sollst oder kannst! G.Elizza

DelfinaLouisa 18.06.2011, 22:26

weil ich es so hin genommen habe und ich wusste ja auch gar nicht das man da was gegen machen kann. Ich war ja einfach nur froh das es nicht das Herz ist.

0
elizza 18.06.2011, 22:37
@DelfinaLouisa

Ja, eben, das müsste eigentlich vom Arzt kommen, obs eine Terapie gibt, das wollte ich eigentlich sagen, Sorry, war nicht böse gemeint! L.G.Elizza

0

Was möchtest Du wissen?