Pi mal Daumen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

das nennt sich Pi mal Daumen und ist ein scherzhafter Ausdruck für einen grob geschätzten Wert. Der Daumen kommt wahrscheinlich vom Ausdruck 'über den Daumen peilen' - eine Methode zur Winkel- bzw. Abstandsbestimmung ohne Hilfsmittel. 

Pi (π) ist die sogenannte Kreiszahl, das Verhältnis zwischen Umfang und Durchmesser eines Kreises; eine Zahl, die nicht absolut genau bestimmt werden kann.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Pi mal Daumen"
Heißt soviel wie: "So ungefähr" oder "Geschätzt"
Das Wort "PI" kommt aus der Mathematik und ist eine fixe Zahl die für Kreisberechnungen benützt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Daumen der ausgestreckten Hand wurde früher als Hilfsmittel zur ungefähren Entfernungsbestimmung benutzt.

 Auch Pi ist nur eine relativ "ungefähre" Zahl, da sie nur gerundet verwendet wird. Entsprechend bezeichnet "Pi mal Daumen" etwas Ungefähres, Abgeschätztes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PI MAL DAUMEN!!! und es heiß etwas sehr ungenaues schätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"ungefähr"

Wenn dir jemand auf dem Bau sagt "Die Holzlatte muss Pi mal Daumen 3 Meter lang sein." dann bedeutet das "ungefähr 3 Meter".

Oder... wenn du eine Statue besitzt und sie verkaufen willst und sie 24,8cm Hoch ist und du in der Beschreibung schreibst "Die Statue ist Pi mal Daumen 25cm hoch."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein umgangssprachliches Synonym (hier in Form einer mathematischen Formel) für ,,in etwa / ungefähr / schätzungsweise".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du räts etwas/ du nennst einenüngefähren Wert betdeutet es in diesem Zusammenhang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?