Pickemale durchs rasieren der Sommer darf nicht kommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So Pickel sind ein sichtbares Indiz für Hautreizungen, dazu kann ich nur folgendes sagen:

1) Hautreizungen nehmen tendenziell ab, wenn man die Haut an der Stelle öfter rasiert

2) Beachte die Wuchsrichtung der Haare, denn "mit dem Strich" ist schonender für die Haut zu rasieren, asl "gegen den Strich", was aber gründlicher ist.( - Im allgemeinen findet daß bei Männern bei der Gesichtsrasur Anwenung, kann aber genau so auch auf alle anderen Körperstellen mit Haarwuchs umgemünzt werden)

3) Wichtig ist, daß Haut und Rasierer möglichst sauber sind (- ich will jetzt nicht von Steril sprechen.) -Rasierer vorher mal ein paar Minuten in wirklich heißes Wasser legen, ist schon mal eine gute Idee. Deine Haut sollte auf jeden Fall Feucht sein, also warm/ heiß Duschen ist nicht verkehrt dabei, oder davor

4) Nach dem Rasieren gegebenfalls eine verünftige Pflege für die Haut benutzen, am besten eine, die exakt für rasierte Haut gedacht ist.

Dann sollt ees klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage ist NICHT zu verstehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petfriend12345
19.06.2016, 20:49

Sorry habe  es verbessert

1

Was möchtest Du wissen?