Pickelpflaster..?

3 Antworten

Die gibts auch in gut aufgestellten Supermärkten in der Drogerieabteilung, da aber meistens nicht die (meistens billigeren) Eigenmarken, sondern die der "großen" Marken, die liegen dann bei ca. 4 euro pro Packung (glaube darin sind dann 10 Streifen enthalten, die aber unterschiedlich geformt sind, es gibt welche für die Nase und andere, kleinere, für Stirn und/oder Kinn).

Soweit ich weiß helfen die nur gegen Mitesser, bei Pickeln soll man die sogar ausdrücklich nicht verwenden. Richtig große Mitesser wird man damit auch nicht unbedingt wegbekommen, aber zur allgemeinen Hautreinigung bzw. für die kleineren Mitesser funktionieren diese Streifen durchaus - ist allerdings ein recht teurer Spaß auf Dauer...

Definitiv nein. Denn sie verschließen den Zugang zu frischer Luft die pickelige Haut unbedingt braucht.

Anstatt das Geld dafür auszugeben mache lieber hier und da eine Maske nachdem Du ein Dampfbad bemacht hast. Auf der Seite des Akne-Forums findest Du manchen nützlichen Tipp zu Gesichtsmasken. Auch wie ein Dampfbad bemacht wird steht da.

Das eingesparte Geld stecke lieber in gesunde Ernährung. Müsli mit Amaranth zum Beispiel. Auf was-ist-drin kannst Du nachsehen wo es das zu kaufen gibt. Angereichert mit Säften von Voelkel hilft es von innen gegen Pickel. Neben frischer Luft und ausreichend Tee und Mineralwasser trinken.

Du kannst es in Rossmann kaufen und es kostet ca 1,50 bis 2,00 €. Ich würde es nicht empfehlen....bei mir hilft das nicht...

Was möchtest Du wissen?