pickelmale bringen mich zum ausrasten

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey.... :)

Kenne dein Problem, hab auch alle möglichen sachen ausprobiert aber wirklich geholfen hat nur Be- Oil mit etwas Teebaumöl vermischen und dann auf die haut auftragen. Ich habs über Nacht oben gelassen (hab meinen Kopfpolster mit nem Handtuch zugedeckt) und am nächsten tag wars echt erstaunlich...

die Pickelmale sind echt total zurückgegangen!! Habs dann jeden 2. Tag vorm schlafen gehen verwendet und hab jetzt lupenreine haut... Jaa... klar sind manchmal noch ein , zwei rote pünktchen zu erkennen, aber das, find ich, gehört nun mal zur pubertät ... ;)

Auch wenn es Dir momentan kein Trost ist: Wenn Du älter wirst, verschwinden die von allein.

Inzwischen hilft wohl nur abdecken.

Damit solltest du unbedingt zum Hautarzt gehen , er hat vielleicht eine Möglichkeit dir zu helfen.

Für die sofortige Hilfe suche dir ein seriöses Kosmetikstudio, die haben dafür auch gute Tipps wie du diese Hautveränderungen erst mal ein wenig abdecken kannst, ohne gleich die Haut und ihre Poren zu schädigen.

Was möchtest Du wissen?