Pickelhilfe Hausmittel?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Haferflocken (fein) !!!
ich verwende sie alle 2 tage und meine pickel waren nach 2 wochen weg.
Und Honig auch alle 2 Tage, das desinfiziert.
Du kannst die Haferflocken auch noch zerkleinern zB in einem Mixer oder so. Weil du wirst merken dass sie wenn du sie dir ins Gesicht reibst, fast nur runterfallen und nicht kleben bleiben.
Du musst dir eine ganz kleine Hand voll zerkleinerten oder feinen Haferflocken nehmen und dann in der faust zusammenpressen. Dann über die faust wasser laufen lassen bis alle nass geworden sind. Dann ausdrücken und die Flüssigkeit in dein Gesicht schmieren das hilft seeehr gut. Dann die Haferflocken nochmal bisschen nass machen dass man sie gut im Gesicht verteilen kann.
10 Minuten im Gesicht trocknen lassen und abwaschen. Du merkst nach 5 Minuten normalerweise schon wie die Haut sich ein bisschen spannt.
Nachdem du es runtergewaschen hast sollte deine Haut sich schon wesentlich besser anfühlen.
Am Schluss würde ich sie noch eincremen dass sie nicht austrocknet.
Viel Erfolg dabei 🙆🏽

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Apfelessig ! Ja wirklich,den gibt man an den Salat aber die Säure im Essig,reinigt die Haut sehr gut . Nur nicht zu nah an die Augen damit. Und anschliessend gut eincremen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da helfen Hausmittel nicht besonders gut. Ein Peeling und die passende Creme dann sollte die Haut schön glatt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine beiden Töchter haben zurzeit das gleiche 'Problem' mit Pickeln und Mitessern. Am Wochenende haben sie mal einen Tipp aus dem Internet ausprobiert : Sie haben einen EL Gelatine mit einem EL Milch gemischt, und das 10 Sekunden in der Mikrowelle erhitzt, als aus etwas abgekühlt war haben sie es dünn auf den betroffenen Stellen aufgetragen. Nach ein paar Minuten war es getrocknet und man konnte es leicht abziehen. Bei den beiden hat es gut geholfen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von summer2108
25.01.2016, 20:08

Danke für den Tipp, ich hab das auch schon versucht und bin echt zufrieden bin einfach auf der suche nach Rezepten ich vertraue wirklich mehr auf sämtliche Hausmittel da man einfach weiß was drin ist

0

Hausmittel? da fällt mir spontan Schwarzer Tee ein. 2-3 Beutel in ne Tasse kochendes Wasser. 10 minuten ziehn lassen, und dann ein taschentuch drin tränken und das Gesicht einreiben. Das Koffein und Teein entfaltet sich in der Haut und bekämpft Unreinheiten und Schmutzpartikel. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit kernseife einreiben, trocknen lassen und nach einer gewissen zeit (kann auch nachtüber drauf bleiben) abwaschen.

ist kein scherz, das hat mir mal ein homöopath (richtig geschrieben?? oje...) geraten. der ehrlichkeit zuliebe: mir hats nicht geholfen, aber kannst es ja ausprobieren, schaden tuts nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waschen und einkremen, Pickelseifen sind sehr agressiv und machen langsfristig mehr Unsinn als sie nützen mit der Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?