Pickelfreie Haut?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei mir war es ähnlich, mir hat zinksalbe sehr geholfen genauso wie penaten Creme. Kriegst du beides bei dm sehr günstig. Wenn du die Salbe gezielt auf die Pickel aufträgst werden diese wegen dem Zink ausgetrocknet aber gleichzeitig nicht zu sehr da ein gewisser fett anteil enthalten ist. Zudem verheilen die Pickel besser und schneller

Warum gehst du nicht zu einer Hautärztin/Dermatologin? Die wird dir sicher die besten Ratschläge geben können! :) (Alternativ kannst du ja auch zu einem Hautarzt gehen, ich würde aber in dem Fall zu einer Ärztin raten!)

Und ja, wenn es während Eisprung & Periode ist, scheint es wohl wirklich an deinen Hormonen zu liegen.
Die Antibabypille könnte dann helfen - aber bedenke, dass kann auch zu anderen Nebenwirkungen führen!

Selbst wenn die Hormone Schuld sein sollten, denke ich nicht das man deshalb gleich zu Medikamenten greifen muss. Die Hormone sorgen wahrscheinlich das mehr Hautfett produziert wird.

Sollte dies so sein, dann würde ich die Haut besonders gut reinigen, z.B. mit einer (elektrischen) Gesichtsbürste oder einer Tonerdemaske oder du machst ein Peeling, da gibt es verschiedene Arten, z.B. chemische oder mechanische.

Du solltest deine Haut zwar gründlich, aber nicht zu oft reinigen. Eine Tonerdemaske sollte man max zweimal die Woche machen. Die Reinigung mit einer Gesichtsbürste und Chemische Peelings kann man teilweise täglich anwenden.

Kommt eben auf deine Haut drauf an ob ein- oder zweimal täglich. Zu häufige Anwendung kann dazu führen das die Haut noch stärker fettet und das erzeugt Pickel.

Ich reinige mein Gesicht immer nur abends.

Zinksalbe ist ja schon genannt worden, ich würde aber nur eine Naturkosmetik Zinksalbe gegen Pickel nehmen.

Dort findest Du natürliche Öle anstatt Mineralöle wie z.B. in Penaten.

Benutz die Produkte von VICHY, die kannst du in der Apotheke kaufen. Lass dich dort dazu beraten

LG

Was möchtest Du wissen?