Pickelartige Dinger am Hoden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das dürften Talgdrüsen sein, die treten an den Genitalien gerne mal sichtbar auf und sind harmlos. Da besteht kein Handlungsbedarf. Sollten diese aber größer werden oder die Farbe verändern, solltest du zum Hautarzt gehen.

Emil2882 04.07.2017, 16:54

Gehen diese auch automatisch wieder weg mit der Zeit?

1
Sachse69 04.07.2017, 17:02
@Emil2882

Eher nicht, meine sind seit der Pubertät da und haben sich nicht weiter verändert. Vielleicht werden es bei dir nach Ende der pubertären Hormonumstellung weniger, da diese die Entstehung solcher sichtbaren Talgdrüsen fördert. Musst du einfach mal die nächsten zwei/drei Jahre beobachten. 

Ob es eine Möglichkeit gibt, diese natürlichen Talgdrüsen zu reduzieren, kann dir nur ein Hautarzt sagen, da müsstest du dann mal einen Termin machen und dich beraten lassen.

1

hi, sowas ist ganz normal. hat jeder der andere weniger, der andere mehr. ist nichts schlimmes. mfg

Emil2882 04.07.2017, 16:41

Danke. Geht das mit der Zeit auch wieder weg oder bleibt das mein leben lang? 

0

Ich weiß zwar nicht was das ist, aber ich rate dir zum Urologen zu gehen. Da musst du dich auch nicht schämen, weil die machen jeden Tag solche Sachen

Es könnten Hitzepickel sein. Sie entstehen wenn es zu warm wird.

Oder du fragst mal deinen Artzt.

Leopardengecko 04.07.2017, 17:57

Ja sie gehen mit der Zeit weg. Allerdings muss es nicht sein das sie weg gehen. In einer Apotheke gibt es bestimmt auch etwas dagegen (das weiß ich nicht genau).

0

Was möchtest Du wissen?