Pickel will nicht weggehen,entzündete Stelle?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass erst mal deine Haut in Ruhe! Und wenn schon ausdrücken, dann gleich danach desinfizieren, da durch das Ausdrücken die Bakterien erst recht verteilt werden. Meistens heilen solche Stellen von selbst, hatte auch öfters Pickel an den Armen, die ich ausgedrückt habe und dann hatte ich dort weisse Stellen, die sind von selbst wieder weg (Dauert aber eine Weile) Ich würde den entzündeten Pickel beobachten  und wenn es in ein paar Tagen noch weh tut, zu einem Hautarzt gehen. Bei mir hilft Bepanthen am Besten  gegen Pickel. Ich hoffe, ich konnte dir helfen, LG Lizzyxy 

Ich kann dir nur raten, zu einer Kosmetikerin zu gehen und dir von ihr die Pickel professionell ausdrücken zu lassen. Sie wird dir nach der Behandlung  Cremes oder Tinkturen empfehlen, die du in einer Apotheke kaufen kannst. Nur so kannst du deine Pickel loswerden. Umso mehr du selbst daran herummurkst, umso schlimmer wird es und entzündet sich noch.

entweder du gehst zu einer Kosmetikerin was allerdings geld kostet oder behandelst das selbst...Einfach schwarz Tee aufkochen und etwas ziehen lassen und dan mit den Teebeuteln die betroffenen stellen abtupfen ansonsten kannst du dir wattestäbchen nhemen und damit voll saugen lassen dan einfrieren und so oft es geht auftupfen das kühlt auch direkt etwas

Was möchtest Du wissen?