Pickel weg über Nacht durch Zahnpasta?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Naja also ich hätte es jetzt auch nicht gemacht aber hauptsächlich weil ich nicht geglaubt hätte, dass es funktioniert:D
Ich würde sagen, wenn es dir hilft mach weiter:)
Am besten finde ich, funktioniert allerdings Teebaumöl:) muss man aber erst besorgen
ganz gut hilft es auch, wenn man da noch Tesa drüber macht :''D sieht zwar sehr komisch aus und trocknet halt die Haut sehr aus, aber das funktioniert daran

Wenn es bei dir funktioniert dann ist es super! Nur weil andere was anderes sagen ist nicht alles falsch! Jede haut reagiert anders!

Ich empfehle dir Heilerde und Kamilledampfbäder. Und natürlich keine Chips oder ähnliches, denn ungesundes Essen fördert Pickel. Gibt sich aber im Alter.

isabelles1 14.01.2016, 21:35

Ja Heilerde hab ich auch schon sehr oft benutzt auch mal jeden Tag für 30 Minuten aber da bin ich mir auch nicht ganz sicher und meine Eltern meinen dann nur ich würde meine Haut zu sehr vergewaltigen

1

Hallo :)

Verwende besser KEINE Zahnpasta, denn es trocknet deine Haut aus. Ein Tipp von meiner Mutter, welcher zwar sehr albern klingt aber mir wirklich schon oft geholfen hat, ist Lippenstift. Nimm einfach eine Farbe die du nicht verwendest etc. und schmiere den Lippenstift auf den Pickel. Morgen dollte er weg sein. !!!ACHTUNG!!!DEN LIPPENSTIFT HINTERHER BITTE NICHT MEHR VERWENDEN!!!

LG LosAnonymus

NIIIIIIIEEEEEMAAAAALLLLSSS Zahnpasta nehmen!!! bei rötungen entweder einen eiswürfel rauf, damit es abheilt oder was auch gut ist: Honig!

Schüsler Salze sollen angeblich helfen (okay, die sollen gegen gefühlt alles helfen), die Nummern 1 und 3 helfen dagegen.

Man bekommt die in der Apotheke, sind aber nicht verschreibungspflichtig. 

(Das sind so kleine homeopatische Tabletten, informiere dich einfach mal im Internet) 

Zahnpasta ist aber zu aggressiv zur Haut. Benutze lieber Zinksalbe.

Was möchtest Du wissen?