Pickel vom Rasieren, wie weg bekommen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht mehr rasieren, sondern gepflegt stutzen.

Du sparst viel Zeit und bekommst keine Pickel und dein Freund weiß, dass er es mit einer Frau zu tun hat und nicht mit einem Kind.

Die gehen jetzt erst mal nicht mehr weg, jedenfalls nicht schnell. 

Woran es liegt kann viele Gründe haben. Für dich falschen oder zu stumpfen Rasierer, keine oder falsche Pflegeprodukte verwendet (Schaum, Gel, Seife, Lotion etc.), gegen den Strich rasiert...

Da musst du ausprobieren womit, bzw. welcher Kombination die Pickel weniger stark oder gar nicht auftreten. 

Enthaarungscreme ist auch noch ein Versuch, wenn die jetzt vorhandenen Pickel abgeheilt sind. 

Also anfangs kannst du mit der  haarwuchsrichtung raiseren aber dann wird es halt nicht so glatt. Deine haut muss sich erstmal drann gewöhnen also rasier dich alle 2 tage. Lass deine haare erstmal bisschen "aufweichen" also so 2 Minuten im warmen wasser und dann halt am besten mit rasier gel rasieren und direkt danach mit kaltem wasser abspülen. Nach dem Rasieren aufjeden fall eincremen ! Aber ohne irgendwas mit Alkohol oder pafum oder benutzt einfach Baby puder und danach lass es da unten ein bisschen "lüften" und keine engen unterhosen tragen

Ach und peele dich so einmal in der woche aber nicht am tag wo du dich rasierst 

0

Oki Danke

0

Was möchtest Du wissen?