pickel verschwindet einfach nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist leider in der Pubertät ganz normal, das liegt an der Hormonumstellung.

Mit guter, täglicher Hautpflege kann man das aber in den Griff bekommen. Mein Sohn hat sehr gute Erfolge mit Teebaumöl-Gesichtswasser und Teebaumöl-Antipickelgel von der Fa. Spinnrad.

Insofern man Teebaumöl verträgt, ist das sehr empfehlenswert.

https://www.google.de/search?q=spinnrad+teebaum%C3%B6l+pickel+gel&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=lK5YWejIKK7i8Ae09LnIDw

Jeden Tag, zweimal mal das Gesichtswasser und mehrmals täglich das Antipickelgel - das ist durchsichtig, das sieht niemand.

lg Lilo

Ich würde mir einen Naturkosmetik Pickelroller auf Teebaumöl Basis besorgen, da hast musst Du Dir keine Gedanken über das richtige Mischungsverhältnis machen.

Versuche es mit einer Gesichtsbürste und einem guten Anti-Pickel Gel dazu;)

willkommen in der pupertät :)

geh am besten mal zum hautarzt, der kann dir am besten helfen

Was möchtest Du wissen?