Pickel vermehren sich ohne Grund-was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zum Thema Ernährung fett ist an sich nicht mal das schlimmste (klar zu viel ist auch nicht gut) Zucker ist für den gesamten Körper auf Dauer fast wie Gift, also zu viel Zucker und leider steckt in so vielen Sachen Zucker drin auch wenn man es nicht denkt und man nimmt viel zu viel.davon auf. Also nicht nur auf das fett achten lieber eher noch auf den Zucker (am schlimmsten natürlich Kohlenhydrate das ja dann meistens der Zucker ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabella28
15.11.2016, 22:34

Alles klar danke 

0

Die Ursachen können vielfältig sein: Schlafmangel, Stress, zu wenig frische Luft, Vitaminmangel, leider auch Schokolade 🤔
Fakt ist, dass die ganzen Kosmetika chemische Zusätze enthalten, die die Haut belasten.
Kernseife wurde schon empfohlen, die feinere Variante ist Alepposeife. Am besten in Bioqualität und mit einem Anteil Lorbeeröl. Ich nehme sie seit ca. einem Jahr und bin glücklich damit.
Erstaunliche Erfahrungen habe ich auch mit Lebertrankapseln (fermentiert) gemacht. Gibt's beim größten Onlinehändler von der Firma "Green Pasture". Die Käuferwertungen sind interessant 😉
Und zur Porenverkleinerung funktioniert Eiweißmaske sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabella28
15.11.2016, 22:31

Ok. Danke sehr 

0

Lass mal alles weg und nimm mal 2-3 Tage Kernseife! Das ist kein Scherz, haben die Leute schon vor 100 Jahren gemacht. Ich gehe zu 80% davon aus das du gegen irgendeine waschlotion oder creme allergisch reagierst. Sollte es dann nach 3 Tagen weg sein teste aus bei welchen Produkt die Pickel wiederkommen oder besser schnell einen Allergie Test beim Hautarzt machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabella28
15.11.2016, 22:30

Werde ich testen. Danke :)

0

An sich kann man hier leider nur Vermutungen äußern. Pickel können leider viele Verschiedenen Ursachen haben.

Meine Erfahrung ist bisher, dass weniger mehr ist. Ich habe erst sehr spät gemerkt, dass ich meine Haut überpflegt hatte.

Waschgels braucht man meiner Meinung nach nicht. Ein Gesichtswasser morgens zum Entfernen des Talgs und eine Creme langen vollkommen aus.

Schau mal in die Inhaltsstoffe deiner Produkte rein. In vielen sind Weichmacher und Co drinnen, die auf lange Sicht deine Haut anfälliger machen, auch wenn du das Produkt bisher vertragen hast. Das kann sich durchaus mal ändern. Vielleicht mal was Neues ausprobieren?

Schminkst du dich abends immer ab?

Oder hast du zur Zeit mehr Stress als sonst? Auch das hat mei mir schon Pickel usw. ausgelöst.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabella28
15.11.2016, 22:34

Hallo, wie sind denn Weichmacher aufgelistet in den Inhaltsstoffen bzw. Wie heißen sie?

Ich habe das Balea Gesichtswasser neu habe es für 2 Tage nicht benutzt sondern nur Waschgel. Meiner Haut geht es irgendwie besser. 

Ja ich schminke mich immer ab. Ich habe tatsächlich deutlich mehr Stress als vorher aber das mit den Pickeln hatte ich immer im Griff. 

0

Die talgproduktion (ursachen für deine fettige haut und die daraus resultierenden Pickel an deiner T-zone kommen von innen und werden von den hormonen gesteuert (Seborrhoe) . Du kannst mit cremes und peelings nur bedingt drauf eingreifen, da du diese mittel von aussen (also auf die haut) das eigendliche problem aber von innen nach aussen kommt) aufträgst.

Du kannst nur schadenshegrenzung machen , aber nicht deine fettige haut sagen sie soll sauber werden. Das wäre zum einfach ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?