Pickel unter dem rechten Auge und angeschwollen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest schleunigst in die Notfallamulanz eines Krankenhauses fahren. Womöglich handelt es sich um ein Furunkel znd das ist im Gesicht nicht ungefährlich. Zumal es an einer Stelle sitzt, wo es keine Lymphdrüsen gibt und somit die Entzündung nicht "abtransportiert" werden kann. So etwas kann über die Blutbahn in den Hirnblutleiter gelangen und ist absolut kein Fall "für zuhause" Will dir keine Angst machen, sondern dich lediglich dafür sensibilisieren, wie gefährlich es werden kann.

Ist der Pickel am Augenlidrand oder "unter" dem Auge?

0
@KittyCat3456

Dann hat das mit Gerstenkorn nichts zu tun. Wie gesagt, fahre zur Klinik. Dort kann man dir schnell und effektiv helfen. Also, keine Bange, nur Mut ;)

0
@KittyCat3456

Man kann doch über das Internet nichts Genaues sagen, aber es könnte ein Furunkel oder ähnliches sein. Und das sollte dringend behandelt werden. Also, wenn ich Du wäre, würde ich nicht mehr lange Fackeln und zur Klinik fahren. Bis Montag ist es noch lange hin... Angst braucht man nicht zu haben, man wird dir dort bestimmt helden und nachher wirst du froh sein, dass du dort hin gegangen bist

0
@tabaluga2201

Nein weil ich hab es versucht zu kühlen, und es ist schon zurück gegangen ich mach das jetzt so weiter, falls es Montag aber immernoch nicht weg sein sollte, geh ich zum Arzt. Dankeschön :)

1
@KittyCat3456

Es geht meinem Auge wieder gut :) es ist nichts mehr angeschwollen, nur noch dieser "Pickel" ist da, aber der ist auch dabei weg zu gehen, und Schmerzen sind auch nicht mehr da.

1

Gerstenkorn, ist nix schlimmes kann auch von alleine weg gehen wenn man etwas wartet. (trotzdem monatsg mal zum Arzt gehen)

Was möchtest Du wissen?