Pickel und Zucker?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, Pickel und Hautunreinheiten können durch Zucker- und auch Milchkonsum enstehen. Versuch mal solche Produkte wegzulassen, dann wirst du schnell eine deutliche Besserung deiner Haut erkennen können. Am besten du substituierst Zucker und MIlch mit viel gekochtem Obst und Gemüse, Reis, Kartoffeln, generell allen basischen Lebensmitteln, und viel Grüntee trinken, der wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Auch die Vitamine und Spurenelemente Zink, Kieselerde, Grüntee, Vitamin C, Kupfer, B-Vitamine, Curcuma sind ganz wichtig für schöne, reine Haut. Versuch diese in ausreichender Menge zu dir zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du Pickel vermeiden willst solltest du VIEL oder NUR Wasser trinken. hab bis jetzt immer nur Wasser getrunken und hatte nie Pickel bis jetzt. cola etc. haben bei MIR Pickel verursacht wegen (vielleicht Zucker).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eoz2107
22.05.2016, 22:07

Nicht nur vielleicht es lag an dem Zucker 

0

Ja das ist so zusagen die Nahrung . Esse lieber Obst und Gemüse das macht die Haut schöner , außerdem auch hafer oder hafer schleim der verbessert auch das hautbild. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pickel kommen überwiegend durch die Pubertät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Pickel kommen durch männliche Hormone.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CocoKiki2
23.05.2016, 14:48

trotz oberlippenbart bin ich pickelfrei. :D

0

Ja! Zucker treibt den Insulinspiegel rasch in die Höhe und die picks sorgen für eine erhöhte Hormon Produktion, die wiederum deine Talgdrüsen stimulieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
22.05.2016, 22:13

Insulin und Sexualhormone haben keine Wechselwirkungen.

0
Kommentar von Hauptdarsteller
22.05.2016, 22:20

Zucker erhöht Insulin und insulinartigen Wachstumsfaktoren wie Insulin-like growth factor (IGF)-1 einher. Und hier spricht man von verheerenden Akkumulation Akne-induzierender Signale durch falsche Nahrung.

0

Was möchtest Du wissen?