Pickel und Rötungen am Wangenbereich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Jenny, 
ich kann dir natürlich keine ärztliche Diagnose geben. Nur denke ich, dass in der Pubertät eine Pickelbildung entsteht und nicht aufhört. 
Alle Anti-Pickelmittel reinigen die Haut. "Nachweißlich" "Dermatologisch getestet"

Ich habe die Erfahrung gemacht:
Wenn Pickel austrocknen werden sie weniger rot und groß. 

-Zahnpasta. 

Du trägst eine Fingerkuppe Zahnpasta auf einen Pickel auf.
Über die Nacht.
Und das mehrere Nächte. Dann kannst du ihn Ausdrücken.

Nur meine Erfahrung.
Kein medizinischer Rat :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasjenna
20.11.2016, 12:29

Hallo Claaay, das problem ist ja auch das ich kaum sichtbare pickel habe. es sind überwiegend unterirdische pickel habe ich das Gefühl. es schwillt an und geht wieder zurück aber hinterlässt halt eben den roten Punkt. den ich wochenlang nicht mehr wegkriege. ich habe jetzt mal auf die angeschwollenen pickel zahnpasta aufgetragen und es brennt höllisch. ist das normal? lg

0

hat dir noch nie ein arzt was zu roaccutane gesagt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasjenna
15.11.2016, 14:36

Hallo, danke für deine schnelle Antwort. Aber leider nein vor allem wenn ich mal mit irgendwelchen eigenen Vorschlägen komme wird das verneint und es wird wieder zum Alten gegriffen.... Also Sprich zur Lösung und zur Juckenden Creme fürs Gesicht.

0
Kommentar von dasjenna
20.11.2016, 12:45

Wieviel mg roaccutane sind denn nötig ubd wieviel kapseln soll ich nehmen? lg

0

Was möchtest Du wissen?