Pickel ohne spitze unter Achseln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es sehr feste hubbel sind, dann müssen es nicht unbedingt pickel sein, es könnten auch Lymphknoten sein. Hatte ich auch mal. Muss aber nicht sein. Vielleicht kann ja mal deine mama oder so nachschauen, nicht dass es wirklich keine pickel sind. Bei Lymphknoten müsstest du mal zum Arzt... aber wenns nur pickel sind, da hilft glaub ich nur warten, auch wenns sehr schmerzhaft ist. Evtl einen Hausarzt besuchen, der kann besser helfen oder mal in der Apotheke nachfragen:)

Wenn du doch lieber ein paar Hausmittel ausprobieren willst, dann könntest dus mal mit kokosöl versuchen... soll auch gegen pickel im Gesicht helfen... oder falls du in die Drogerie fahren möchtest, dann kann ich dir teebaumöl sehr empfehlen. Ist nicht teuer (ca. 2€ bei rossmann)

Ich hoffe ich konnte dir helfen:)

Vielleicht ist es eine allergische Reaktion. Wenn's vom Deo kommt, das Du nicht mehr nimmst, sollte es bald (ein bis zwei Tage) besser werden. Wenn nicht, würde ich zum Arzt gehen. Wenn's schlimmer wird, sofort zum Arzt.

Wenn so einfach nur dicke, schmerzende hubbel hast, weiß ich was das ist. Meine mama sagt immer "die Pickel sind noch nicht reif" da musst du einfach warten bis sie weggehen oder sich "fertig bilden". Wenn du das hast, seit dem du dieses deo benutzt, dann lass es doch mal weg und guck, ob es besser wird

Ja es sind diese hubbel & danke aber kennst du vlt kurzfristige Tipps. .. Weil die sind ja genau unter den Achseln und deshalb berühre ich sie die ganze zeit ungewollt und dies verursacht starke schmerzen

0
@ChangeMind

Nein, tut mir leid, aber du kannst mal versuchen pflaster drauf zu kleben, dann reibt es wenigstens nicht so. Und viel spaß in der schule 

0

hahaha ja Spaß werden ich habe , danke trotzdem :)

0

Was möchtest Du wissen?