Pickel nah dem rasieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich bin ein Mann und rasiere grundsätzlich mein Gesicht, aber das Prinzip ist ähnlich für alle Rasuren. Also wenn man nur mit der Wuchsrichtung rasiert ( wie man es laut den  "Profis" im Internet sollte) kriegt man kein perfektes Rasur hin. Ich mach erst immer ein-zwei züge mit der Wuchsrichtung, dann seitlich, dann andere Seite und als letztes gegen die Wuchsrichtung. Aber wichtiger als die rasierrichtung ist eine scharfe Kinge, am besten mehrere klingen auf einem Klingenkopf, da sollte man nicht die 2 Euro Packung mit 10 Klingenköpfen von der Laden-Eigenmarke nehmen, sondern schon bisschen Geld investieren und einen Rasierer nehmen, der den Bart oder andere Haare auch schneidet und nicht rausreißt. Dann ist lauf meiner Erfahrung ein Rasiergel besser als Schaum (ich weiß nicht was für andere Rasuren empfohlen wird)  und es ist auch wichtig, dass das zu rasierende Bereich vor dem Rasur sauber ist. Eine Nachbehandlung ist auch wichtig, ich benutze neben Aftershave auch ein Aloe-Vera-Gel, das  ist empfehlenswert für alle Rasuren. Aber selbst wenn man alles richtig macht sind die Chancen auf Pickeln und Rötungen nur minimiert und nicht eliminiert.    

mimiwu8 01.07.2017, 16:15

dankeschön

0

Zinksalbe drauf machen und ausheilen lassen.

Sollten die Pickel eingewachsene Haare sein, ist dir evtl. eine Rasur gegen den Strich veranlagungsbedingt nicht möglich.

Sollte es sich hingegen um Reizungen handeln, die an der Rasurtechnik liegen, diese eben verbessern.

Ich würde bei solchen Erscheinungen von Mehrklingensystemen Abstand halten, da diese das Haar aus dem Follikel herausziehen, was bei einigen empfindlichen Menschen Irritationen und teilweise auch Schädigungen der Haarwurzel verursacht. 

Dann sind diese geschädigten Haare oft tief schwarz und dick mit einer Rötung drum herum. Zieht man die Haare mit Pinzette raus, ist die Wurzel oft gelblich eingekapselt und das Haar meist gesplissen.

In solchen Fällen wie gesagt keine Mehrklingenssysteme, sondern eine normale Rasierklinge in einem Rasierhobel.

Was Du jetzt hast, nennt man Rasierbrand - keine Sorge, das geht wieder weg.

In Zukunft einfach immer in Wuchsrichtung rasieren


mimiwu8 01.07.2017, 14:38

danke

0
mimiwu8 01.07.2017, 14:52

und gehen dann trotzdem alle Haare weg?

0

Das geht auch wieder weg. Einfach jetzt in die richtige Richtung rasieren ✌

mimiwu8 01.07.2017, 14:37

danke

0
mimiwu8 01.07.2017, 14:51

aber gehen dann trotzdem alle Haare weg?

0

Was möchtest Du wissen?