Pickel mit 24 (Ursachen?)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ernährung und Stress als Ursache. Versuchs mal mehr Zink zu essen (zur Not gibts sowas auch als Tabletten bei Rossmann ect.). Das hat mir geholfen, da ich das mit der Ernährung nicht immer hinbekomm :)

ich222 03.07.2013, 17:03

hab ich schon mal versucht, hab aber keinen unterschied bemerkt

wie lang hast du es genommen? mgf

0
TrueComplexity 04.07.2013, 12:37
@ich222

Ich habe das als Kur mal 1,5-2 Monate gemacht und dabei ca. 20mg Zink (Nahrung+Ergänzungsprodukt) am Tag zu mir genommen.

0

Entweder Stress oder Ernährung sind schuld daran... Sprich mit dem Hautarzt, er kann dir bestimmt helfen! :)

ungesunde ernährung,verstopfung der talgdrüsen,fettige haut,rauchen,alkohol,stress,hitze,sonne,vielleicht auch vom rasieren :)

ich222 03.07.2013, 17:07

wie kann ich ein verstopfen der Talgdrüsen vermeiden? oder auch fettige haut? leichtes Peeling nutze ich schon ca. alle 2 tage.

rasieren mach ich schon nur mit Trockenrasierer und mir 1mm länge ... dann hab ich kaum Irritation ... mfg

0

is bei mir auch so.

ab und an hab ich sogar einen am bauch, wo ne narbe blieb oder rücken, voll heftig.

im gesicht gibt es mal wenige tage, wo ich ne ganz reine haut habe, ansonsten auch immer mal wieder, vor allem vor der regel.

in penatencreme is zink drin, das kann es mindern.

oder auch seifenfreie waschlotion nutzen, wo man noch paar tropfen teebaumöl zugeben kann.

hautarzt hilft mir auch nicht bzw. half nicht.

mfg

falsch waere es jetzt tausende cremes auszuprobieren.stress,(psychischer ist der schlimmste) ernaehrung,umwelteinfluesse... ab 28 wirst du befreit sein davon;) da du von vereinzelnden pickeln sprichst denke ich nicht das es was allergisches ist. du kannst leider niht viel dagegen machen ausser finger aus m gesicht und viiiiel trinken.

ich222 05.07.2013, 07:56

früher hatte ich deutlich mehr ...

0
Sylkrys777 05.07.2013, 08:06
@ich222

ich weiss, aber sowas hoert tatsaechlich mit dem altern auf. was besonders hilft ist ab und zu auf die sonnenbank zu gehen, diese trocknet naemlich aus und wird dein hautbild verbessern! achte darauf wenn du dir eine creme kaufst das kein oel drin enthalten ist. aber durch viel wasser trinken sollte es auch minimal besser werden

0
ich222 05.07.2013, 11:14
@Sylkrys777

solarium hab ich schon ausprobiert ... hilft auch nur minimal

cremes hatte ich bis jetz keine ... nur n sanftes peeling alle 2 tage beim normalen waschen/duschen

0
Sylkrys777 05.07.2013, 12:15
@ich222

lass peeling bitte weg! peeling ist dann gut wenn du ein grobes hautbild hast! es entfernt hautschüppchen und rubbelt die erste hautschicht sanft ... du schilderst aber nur vereinzelnd pickel... dafuer ist ein peeling viel zu aggressiv! schilder deine haut mal besser;) ferndiagnosen sind immer doof aber vielleicht finden wir einen wirksamen weg...

0
Sylkrys777 05.07.2013, 12:18
@Sylkrys777

achso und wichtig ist( auch schon in deinem alter)eine gute pflege!!! das bedeutet, reinige dein gesicht gruendlich und trage dann( zumindest nachts,...nachts arbeitet die haut auf hochtouren) eine gute pflege auf!!!

nur ein peeling ist viel zu aggressiv!

0
ich222 06.07.2013, 12:12
@Sylkrys777

thx ich denke irgendwie immer, wenn man was aufträgt verstopft das doch wieder die oren und das ist doch schlecht oder???

0

Kann nur von mir sprechen und da ist es Zucker.

stress kann eine ursache sein

LG

Die Pickel kommen ab dem 30. Lebensjahr nicht mehr glaube ich

ich222 03.07.2013, 17:04

das wäre schön, dauert aber ja noch ewig ... =)

mit 30 wo die haut schon langsam falten wirft ... nächstes Problem =) mfg

0

Was möchtest Du wissen?