Pickel loswerden (13) bin am Verzweifeln:(

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also dass der Hautarzt helfen kann ist so ne Sache, ja er sollte es zwar aber viele Produkte vom Hautarzt helfen nicht. du bist erst 13 deine pickel kommen wahrscheinlich durch die Pubertät. ich kann dir nur raten deine haut nicht zu sehr zu belasten jetzt sonst hast du es in ein paar jahren noch schlimmer. teste nicht zu viele Produkte, viele bringen nichts. versuch es auf natürliche weise, ernähre dich gut, schmink dich nicht zu viel und reinige dein gesicht immer gründlich. ich kann dir Heilerde zum selber anrühren empfehlen. das ist nicht zu aggressiv für deine haut denke ich. gibt's im DM für n paar euro. musst du aber regelmäßig anwenden. die haut fühlt sich danach total gut und frisch an :)

Achte darauf, dass du dein Gesicht morgens und abend gründlich wäschst und, dass du dir nicht an den Pickeln rumquetschst etc... Zusätzlich geh doch mal zum Hautarzt und lasse dich dort beraten, der kann dir bestimmt am besten helfen! LG Paschassa

Pickel sind natürlich manche haben welche manche nicht. Versuch dich eine zeit gar nicht zu schminken dann regeneriert die haut und die Pickel müssten weggehen Viel Glück und du brauchst dich nicht schämen

Lass dir in der Apotheke eine Creme mit Benzylperoxid gegen und erlären was du beachten musst:)

Geh zum Hautarzt, der kann dir helfen :)

Was möchtest Du wissen?