Pickel in der Nase-aua! Was dagegen unternehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi! Pickel in der Nase kannst du zum Beispiel mit einem in Teebaumöl getunkten Ohrstäbchen behandln

Die einfachste Behandlungsmethode gegen Pickel in der Nase ist es diese mit Teebaumöl zu desinfizieren und dadurch auszutrocknen. Teebaumöl bekommst du in vielen Drogeriemärkten oder notfalls in der Apotheke. Falls deine Nase zu sein sollte da du erkältet bist oder ähnliches, versuche diese vorher gründlich zu säubern. Nun nimm das Wattestäbchen und befeuchte dieses mit dem Teebaumöl. Mit diesem Wattestäbchen kaannst du nun den Pickel in der Nase gut erreichen und ihn betupfen. Diese Vorgehensweise kannst du gerne mehrmals am Tag nutzen damit dein Pickel möglichst rasch verschwindet.

http://www.pickelschnellloswerden.de/koerperregionen/pickel-in-der-nase/

lg Jens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
stankie123 19.09.2013, 21:38

Vielen dank! Ich hab's gerade eben gemacht 😊

0

Also was anderes als abwarten kannst du wohl nicht machen.

Ihc würde aber mal zum HNO Arzt gehen, vielleicht ist das ja kein Pickel sondern irgendwas anderes.

Viel Glück ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr gut und günstig hilft der HNO :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?