Pickel im Gehörgang wie kann man sie selbst behandeln?

6 Antworten

Wieso muss man wegen Pickeln zum Arzt gehen? Im Ohr ist das zwar sehr unangenehm aber die gehen auch nach einer Weile wieder weg. 

Wo im Ohr hast du die Pickel denn? Wenn du mit einem Wattestäbchen rankommst, kannst du vorsichtig ein bisschen! ZItronensaft draufmachen, das trocknet den fettesten Pickel aus. 

Natürlich kannst du auch zum Arzt gehen wenn du dich damit sicherer fühlst. Weh tun wirds so oder so, ganz drum herum kommen wirst du da sicher nicht.

Wieso glaubst du, dass es bei einem Arzt, der eine medizinische Ausbildung hat und alle Materialien die man dafür braucht, schmerzhafter ist, als wenn du das zuhause stümperhaft und nicht steril selber machst?

Das ergibt wirklich null Sinn.

Mach es nicht selber, das entzündet sich nur und dann wird es länger dauern udn mehr weh tun.

Erzähl deinem Arzt das du Schmerzen hattest und lass dir ein Schmerzmittel verschreiben.

Du kannst versuchen etwas schwarze Zugsalbe draufzutupfen. Dann müsste er eigentlich weggehen. Wenn nicht, dann ist es wohl doch ein Fall für den Doc.

Was möchtest Du wissen?