Pickel hinterließ Hubel, was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kenne das - hatte das auch schon. Glücklicherweise nicht im Gesicht. Ich habe mir das so erklärt, dass da von innen eben Narbengewebe steht, das sich hervorhebt. Bei mir hat es sich allerdings immer nach spätestens ein paar Monaten aufgelöst. Deswegen ist es schon seltsam dass Du das nach einem Jahr immernoch hast.

Würde Dich mal zum Hautarzt schicken. Der kann das abklären und Dir vielleicht was für die beschleunigte Wundheilung geben.

Das hat meine Schwester auf. Sie ist zu einem Hautarzt gegangen und jetzt sind fast alle hubel oder so weg ;)

pizzaboydarum 27.06.2013, 21:33

mit was für einer behandlung????

0

Am Besten lässt du dich mal vom hautarzt beraten :)

Suche einen Hautarzt auf, der wird dich beraten.

Was möchtest Du wissen?