Pickel dick geworden und tut weh!

4 Antworten

Pickel sollte man möglichst nicht selbst ausdrücken, schon gar nicht mit bloßen Händen, die dann auch noch nicht desinfiziert wurden vorher. Da sind Entzündungen wie diese vorprogrammiert. Am besten jetzt die Stelle gut sauber halten und mit desinfizierender Salbe oder Creme (aus der Apotheke) behandeln. Dann nicht mehr dran herumdrücken. So heilt es langsam ab.

Desinfizieren! Da haben sich jetzt jede Menge Bakterien angesammmelt, die man nur mit antiseptischen Mitteln entfernt...und sowas bekommt man in der Apotheke (z.B. Sanoxid Gel).Aber erwarte kein Wunder..es dauert schon 2-4 Tage bis das ganze abgeklungen ist!

ok. hab ich gemacht

0

Es gibt ein Mittel das heißt 'Stepin' das ist sehr gut gegen Pickel .. trage es 2 mal am Tag auf dann ist der Pickel nach 1-2 Tagen wieder weg ;)

Kriegt man das in der Apotheke ? :)

0

Pickel ausgedrückt , entzündet und die Nase ist Dick

Hallo Leute, Also ich hatte mal einen Pickel auf der Nase der noch nicht ganz zusehen war und ich habe ihn gedrückt und an ihm rum gespielt sofern zwar ganz ok es hat geblutet und so und dann war es halt ganz rot drei tage später also letzte Nacht ist meine Nase auf der linken Seite sehr dick geworden Und das tut auch sehr weh auch in der Mitte zwischen meinen Augenbrauen tut es auch sehr doll weh es hat sich vermutlich die ganze Entzündung In der Haut verteilt damit es nicht schlimmer wird oder mehr an der haut verteilt gehe ich morgen zum Arzt aber da es in einer Nacht sehr dick geworden ist habe ich bisschen Angst das diese Nacht auch was schlimmes passiert, es noch dicker wird oder es sich die ganze Entzündung an meinem ganzen Gesicht verteilt . Ich habe sehr angst könnte ich es vielleicht vermeiden oder wird garnicht sowas passieren ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?