Pickel bekämpfen, aber wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Heilerde-Masken, Jojobaöl statt Creme und Kamillen-Gesichtsdampfbäder

Waschgel, Gesichtsbürste, Masken (1 mal pro Woche), tägliche Reinigung (2 mal am Tag bis es sich bessert), Zahnpasta auf die geöffneten Pickel, damit sie austrocknen. Bevor du dich aber vor den Spiegel setzt und dort alle Mitesser zu entfernen und deine Poren zu quälen, mach dir Wasser heiß, gib es in eine Schüssel und beug dich mit deinem Gesicht darüber, sodass der heiße Wasserdampf deine Poren öffnet, nimm dazu noch ein Handtuch über den Kopf, damit die Wärme nicht verloren geht. Danach kannst du dein Gesicht gut behandeln. Schließe deine Poren danach mit kaltem Wasser.

Ich habe auch Probleme mit der Akne. Was aber tatsächlich am besten Hilft ist, das du mal zur Kosmetikerin gehst und dich dort beraten lässt. Die sieht sofort warum du Pickel hast und wie du sie dann auch am besten bekämpfen kannst. Du wirst in der Regel gut beraten und bekommst genau das was deine Haut braucht und gibst nicht unnötig Geld im DM o.ä. für Akne Produkte aus. Ich hoffe ich konnte dir Helfen. :)

vaseline uber nacht draufschmieren und keine Süßigkeiten essen

Was möchtest Du wissen?