Pickel aufgekratzt - Wie kann ich das heilen und dem vorbeugen?

13 Antworten

Hallo!

Wir wissen natürlich, dass unsere Antwort nun etwas spät kommt. Wir hoffen, dass du dein Problem bereits in den Griff bekommen hast. Dennoch denken wir, dass viele andere ähnliche Probleme haben wie du und nach Antworten suchen. Aus diesem Grund wollten wir dir mit einem etwas ausführlichem Text antworten.

Es gibt sehr viele verschiedene Pflegeprdoukte von sehr vielen Herstellern. Allerdings hilft auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung Pickeln und Mitessern vorzubeugen und zu bekämpfen. Viel Stress fördert natürlich auch die Entstehung von Hautunreinheiten. Deswegen sind auch Ruhepausen im Alltag sehr wichtig. Nicht nur dein Körper wird es dir danken, sondern auch deine Haut!

Damit die Pickel schneller abheilen, ist es wichtig eine regelmäßige Pflegeroutine zu entwickeln. Wenn du immer nur dann Pickel und Mitesser behandelst, wenn du sie akut sehen kannst, verschwinden die Hautunreinheiten zwar, sobald du sie behandelst; der Zyklus wiederholt sich jedoch immer wieder. Du solltest also Pickel und Mitesser nicht erst bekämpfen, wenn sie schon an der Oberfläche sind, sondern schon vor ihrer Entstehung. Auch gilt: Wenn du Pickel nicht sofort behandelst, dauert es länger, bis sie wieder verschwinden. Wenn du einen entzündeten Pickel hast, benutze ein bis drei Mal pro Tag eine Anti-Pickel Behandlung, bis er wieder verschwindet. Es empfiehlt sich ein Produkt mit Salicylsäure, welches die Poren klärt.

Der erste Schritt für eine reine Haut ist die richtige Gesichtsreinigung. Ein idealer Gesichtsreiniger für unreine Haut entfernt Talg, Fett und abgestorbene Hautschüppchen und öffnet die Poren, jedoch ohne die Haut auszutrocknen oder sie unnötig zu belasten. Experten empfehlen zum einen Produkte mit Salizylsäure und zum anderen ölfreie Waschgels und milde Peelings. Ergänzend können 2–3 Mal pro Woche Gesichtsmasken, zum Beispiel eine Gesichtsmaske gegen Pickel aufgetragen werden, die länger auf der Haut verbleiben und gründlich von überschüssigem Hauttalg und Unreinheiten befreien. Benutze dein Reinigunsprodukt jeden Tag zweimal. Auf diese Weise erhöhst du die Chance, dass sich nicht so schnell Ablagerungen bilden.

Der Schlüssel zu einer reinen Haut ist das richtige Pflegeprodukt und der kontinuierliche Gebrauch. Vermeide übermäßige Hautschälungen, da diese zu weiteren Entzündungen führen können. Bei leichten Unreinheiten empfiehlt sich ein Feuchtigkeitsgel, das die Poren nicht verstopft, die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und so die Barrierefunktion der Haut unterstützt. Bei stärkeren Unreinheiten empfiehlt sich eine spezielle ölfreie Feuchtigkeitscreme gegen unreine Haut.

Weitere Informationen zu unseren Produkten für unreine Haut kannst du dir unter www.neutrogena.de anschauen!

Unter https://www.youtube.com/user/neutrogenade/videos kannst du dir auch einige Videos zu den Themen Haut, Pflege und mehr ansehen! :-)

Für weitere Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung!

Liebe Grüße, Marie vom Neutrogena® Team.

Zum Heilen:

Ja mit austrocknen geht es definitiv schneller. Ich mach das immer so: Ich kratze meine Pickel leicht auf mit einer desinfizierten Nadel und tu danach Teebaumöl drauf. Nach ungefähr 15 Minuten tu ich dann Zinksalbe drauf. Das mach ich jeden Morgen und Abend (Also das aufkratzen nur einmal ;)). So bekommst du auch so gut wie keinen roten Fleck der dann Wochen bleibt. Und der Pickel heilt auch wirklich schnell ab. Ich nehme die Zinksalbe BW. Über Nacht tu ich die auch gerne sehr dick auf den Pickel schmieren und ein Pflaster drüber. Den Schorf würde ich nicht abmachen vom Pickel, das ist gut dass der sich bildet. Nicht nochmal dran rumkratzen, außer es ist dieser weiße Fleck, indem der Eiter drin ist, dann darfst dus schon noch mal leicht aufkratzen, das tut ja dann auch nicht weh. Bei einer ganz schlimmen Entzündung so wie sie bei dir der Fall ist würde ich vorm Gesicht waschen einen heißen Kamilleteebeutel auf die Stelle drücken, 30 Minuten mache ich das immer. Wenn der Beutel abkühlt noch mal in heißes Wasser tauchen. Das tut auch unheimlich gut für die Stelle. Danach ganz normal Gesicht waschen und dann die Stelle mit Teebaumöl und Zinksalbe behandeln.

Zum Abdecken:

Bei starker Rötung bringt es nicht nur Make Up zu benutzen. Benutze am Besten einen grünen Abdeckstift, die gibt es extra zu kaufen. Ich benutze den von Jade Cover Stick, der kostet um die 5 Euro. Andere Marken tun es aber sicher auch. auf die Rötung auftragen und dann wenig Make up drüber tupfen, sodass man das Grüne nicht mehr sieht. Einen kleinen Hügel wird man trotzdem sehen, aber besser als gar nichts.

Zum Vorbeugen:

Morgens und Abends das Gesicht waschen, ca 2 Mal die Woche die Haupt peelen und eine gute Hautcreme benutzen. Wenn sich trotzdem ein Pickel ankündigt, dann tu ich den Kamilleteebeutel drauf und über Nacht ganz dick die Zinksalbe auf die Stelle und ein Pflaster darüber. Es wird sich nicht immer vermeiden lassen, dass der Pickel rauskommt, aber es ist definitiv nicht so schlimm, als wenn du gar nichts dagegen machst.

Wünsche dir eine Pickelfreie Zeit ;) Liebe Grüße

Ich hab wirklich vieles ausprobiert....von verschiedenen Crems, über Zwiebeln, Honig und andere Hausmittel.

Mein eindeutiger Favorit: For Skin Waschgel von Rossmann-hat bei mir als einziges Mittel wirklich einen deutlichen Unterschied gebracht.

Kann bei dir natürlich anders sein, jeder hat andere Haus...aber bei mir war es die beste und eine der günstigsten Varianten...man braucht auch nicht länger als eine Minute dafür

Pickel aufgekratzt jetzt ist es total blutig-.- Was tun?

Hey unswear habe ich mir gerat eben ausversehen einen Reifen Pickel aufgekratzt den ich eig ausdrücken wollte, hab nach dem aufkratzen alles rausbekommen aber das ist halt jetzt total verblutet und ich weiss nicht wie ich das jetzt behandeln soll. also am besten creme oder iwas zur Austrocknung wobei das ja schlecht ist auf eine wunde zu schmieren oder? Und wie soll ich das morgen abdecken:/ hilfeeee:(

P.S Ich hab echt selten Pickel aber wenn das so Riesen Fiescher-.-

...zur Frage

Wie lange dauert es bis ein aufgekratzter Pickel im Gesicht verheilt?

Ich habe mein Pickel aufgekratzt, der ist so zwischen meinen Augenbrauen, ich wollte wissen wie lange es dauert bis die Wunde verheilt? Und was kann ich tun damit sie schneller heilt?
Danke im Voraus!

...zur Frage

Mit welchem Make-up kann ich meine Pickel kaschieren?

Hey Leute ich habe wie viele Leute mit Pikel bzw. Akne zu kämpfen ich habe bis jetzt noch kein gutes make up gefunden was meine Pickel kaschiert. Habt ihr vorschläge? Bitte nichts zu teueres und auch nichts Masken haftes bin erst 14 Jahre alt☺😉

Danke im voraus LG

...zur Frage

Pickel unter der Haut aufgekratzt, was jetzt machen?

Hallo alle zusammen!
Ich hatte einen Pickel unter der Haut. Natürliche konnte ich meine Finger nicht davon lassen .. Und hab ihn ausgedrückt. Jetzt hab ich eine Wunde, wenn ich da mit meinem Finger lang gehe spüre ich auch das die wohl tief ist :(( ich weiß das war ein Fehler! Ich würde es auf kein Fall machen. Aber wie lange dauert es bis sie verheilt? Und wie kann ich die Wunde loswerden?

...zur Frage

Hilfe! Hab versucht eine Sommersprosse auszukratzen, jetzt ist sie noch dunkler. Wie bekommt man die

...Wunde verheilt? Weil die Haut ist ja aufgekratzt. Und hat sich die Sommersprosse durchs kratzen jetzt verteilt...?

...zur Frage

Stark abdeckendes Make-up up bei akne?

Also ich habe seit längerem Akne und brauche ihn gutes Make-up up. Ich weiß viele werden sagen mann soll auf Make-up ganz verzichten aber das kann und will ich nicht. Ich hab derzeit das Vichy Dermablend Make-up. Viele haben gesagt das ist das perfekte make up bei akne aber es deckt kaum ab, es hält keine paar Stunden und färbt total ab, meine Jacke sieht aus als hätte ich sie als make up Pinsel benutzt. Es ist auch unvorteilhaft wenn man in Büro arbeitet und auf den Rechnungen make up drauf ist. Ich habe gehört das Estee laudner Double wear make up soll gut sein kann mir da jemand seine Erfahrungen damit teilen oder ein anderes make up empfehlen? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?