Pickel auf der Brust, am Hals im Gesicht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,Pickel haben vielseitige Ursachen Es kann hormonell bedingt sein ,eine Lebensmittelunverträglichkeit ,zuviel zuckerhaltigen Nahrung kann auch Hautreaktionen verursachen,Allergien von innen,Kontaktallergien z. B. auf Waschpulver und vieles mehr.

Aber eine genaue Ursache kannst du am besten in "Zusammenarbeit "mit einem Arzt herausfinden ,er wird Dich untersuchen und ganz viel Fragen stellen,dann weißt Du genau,was Du hast! Gruß Athembo

davemayermann 31.10.2012, 13:10

Da hat Athembo völlig recht und mir geht es genauso.

Ich kann inzwischen sagen, dass ich von Milchprodukten und frittierten Sachen Pickel bekomme und von nichts anderem. Da helfen keine Masken oder sonst was.

Wenn du aber keine Pickel mehr hast und dein Hautbild verfeinern willst, dann rate ich dir zu diversen Hausmitteln. Schau doch mal auf http://www.pickelweg24.de vorbei. Da stehen viele sehr gute Tipps wie man das Hautbild entscheidend verbessern kann.

Viele Grüße

0
Athembo 31.10.2012, 18:36
@davemayermann

Hallo,den Tipp finde ich jetzt gut,erst Ursache finden und dann richtig pflegen!!

Gruß Athembo

0

in der Jugend ist das ganz normal! :) Mach dir keine Sorgen, wenn du zwischen 12 und 17 bist ist das ganz normal! In meiner Klasse und Parallelklasse haben ganz viele Leute Pickelchen am Hals und im Nacken obwohl sie alle sehr gepflegt sind! :)

geh am besten mal zun hautarzt es kann sein das du irentsowas wie neurodermites hast

Beutze keine Waschpeelings etc. können die Haut reitzen, gehe in die Apotheke und frage nach Haut bzw. PH neutralen Waschlotionen. Ernährung, glaube ich nicht hast du die Ernährung vor 2 Wochen umgestellt?

Was heißt denn "gescheit"?

Gescheit heißt für mich entweder eine 5,5 Ph neutrale Waschlotion oder milde Reinigungsmilch. Das ganze 30 sekunden gründlich einmassieren und mit einem sauberen Gesichtsschwamm abnehmen. Das ganze morgens und abends. Hinterher ein Gesichtswasser.

Ernährung sollte möglichst fleisch/wurst- &milchproduktfrei sein. Tierfette und Tierhormone lassen Pickel nur so sprießen! Genauso wie zuviel Kohlenhydrate/Zucker.

5x täglich Obst und Gemüse wäre besser für die Haut. Auf Kaffe, Alkohol und Rauchen verzichten.

meide möglichst alle nahrungsfette, auch pflanzliche, das hilft…cremes & co. kannst du gleich vergessen, sie beseitigen die ursache nicht... geduld muss du aber schon mitbringen...

Salamander68 31.10.2012, 11:10

Der Körper braucht auch täglich seine Ration Fett! Die fettlöslichen Vitamine könnten sonst nicht genutzt werden. Omega-3-Fettsäuren sind essentiell, d.h., der Körper kann sie sich auch nicht aus anderen Bestandteilen selbst zusammens setzen.

0
einfachgesagt 31.10.2012, 22:46
@Salamander68

ich hätte von dir gewusst, welcher fetttagesbedarf besteht, von welcher fettsorte und für welche menge vitaminen...sachlich konkret bitte.

0

Du weist ja nich ob das von der ernährung kommt!!!!!

Geh mal zum HAUTARZT!!!!!

Was möchtest Du wissen?