pickel auf den beinen.... was tun? und woher kommen sie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um ganz sicher zu sein, dass es keine schwerwiegende Erkrankung ist, würde ich zu einem Dermatologen (Hautarzt) gehen. Der wird dir sicherlich auf Grund seiner Kenntnis und Erfahrung sofort sagen können, was es ist, woher es kommt und was du dagegen tun kannst. Vielleicht hilft dir auch schon eine Frage in der Apotheke weiter. Wenn es mit deiner Entwicklung zu tun hat und du in der Pubertät bist, dann ist es vollkommen harmlos und die Apotheke kann dir da schon mit entsprechender Salbe weiterhelfen.

vom rasieren könnte das kommen oder von zu wenig luft an der haut...mach mal ein körperpeeling und drück da bloß nicht dran rum....

zu wenig luft an der haut denke ich nicht... aber rasierpickel sehen bei mir normalerweise anders aus :/

0

Vielleicht hast du haarbalgendzündungen. Hab ich auch an den beinen. Die kosmetikerin meinte das sind haarbalgentzündungen und keine pickel. Hatte ich auch auf der brust und sie hat sie ausgestochen. Die sahen aus wie heftige eiterpickel im entstadium aber wollten einfach nicht raus. Die kamen immer wieder. Mit melkfett auf der brust gingen sie weg. Beine hab ich noch nicht ausprobiert .

Naja bin ein kerl und rasiere meine beine und brust nicht aber andere stellen und bei mir keine rasierpickel

Rasierst du dich vlt ? daher können nähmlich auch die pickel kommen

Was möchtest Du wissen?