Pickel an den Oberarmen, wie bekomme ich sie wieder weg?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Hautarzt wird dir eine Salbe verschreiben. Das ist eine Hautkrankheit genauer gesagt ein Pilz, den viele Menschen haben.

Realthinks 15.03.2012, 22:16

ist das so? gibts dazu ein paar genauere infos?

0
Jojoleinchen123 15.03.2012, 22:18

okay danke :) dann werd ich dort demnächst mal hingehen

0

deswegen war ich schon beim artz der meint bei den meisten ist es so (wie bei mir) dass es deren hauttyp ist und eigentlich nicht mehr weggeht frühestens in 10-15 jahren oder sowas aber um das zu lindern musst du pH-neutrales schampuh anstatt parfümiertes und urea -creme

organhandel ist in deutschland nicht so ausgepraegt... aber wenn sie unbedingt wegmuessten wuerd ich sie absaegen lassen. wird nur schwer jemanden zu finden der das durchfuehrt.

scherz beiseite: geh mal zum hautarzt. der wird Dir helfen...

Ich kann nur die Produkte von GFP empfehlen. Wir benutzen diese selbst. Verkauf jedoch nur durch Direktvertrieb.

www.gfpls.com

Das hat fast jeder .. hmm ich selber aber jetzt kaum welche.. Falls du die meinst die ich grad auch meine dann sind das keine Pickel .. das ist iwie normal.. gehen nach eine Weile weg.. mach dir nix drauf ;)

ich glaub des sind keine Pickel sodern Reibeisenhaut. die ensteht glaube ich, wenn die Haut zu trocken ist und die Poren durch Verhornungen verstopft sind. Des kann kommen wenn die Haut zu arg belastet wurde z.b. durch zu vieles waschen. Einfach jeden morgend und Arbend zu eincreamen und bei duschen nicht mehr die oberarme abseifen.

Was möchtest Du wissen?