Pickel am Rücken... was tun? und warum? :(

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Heii , also ich hab die auch und das schon seit 3 Jahren ich hab echt alles versucht aber alles war Erfolglos. Und im Sommer kann man das ja echt nicht gebrauchen. Am besten hilft Zinksalbe und im Drogeriemarkt gibt es Meersalzlotion( von Salthouse Totes Meer Therapie) Creme dich am besten nach dem Duschen ein ich benutze es jetzt schon seit 2 Monaten es wirkt echt Wunder.Was auch hilft ist wenn schönes Wetter ist in die Sonne legen , die Sonne lässt die Pickel austrocknen.

Viel Glück Hoffe du wirst die lästigen Biester los :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte das selbe Problem, geh zum Hautarzt und lass dir Aknemycin Plus verschreibe, ist eine Lösung die du zwei mal Täglich auf den Rücken machen solltest. Hat bei mir gut geholfen. Außerdem wenn sich die Sonne mal wieder zeigen sollte, leg dich schön Sonnen, aber nicht wenn du die Lösung drauf hast, könnte sonst Flecken geben. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind wahrscheinlich durch den Schweiß wie Hitzepöckchen entstanden. Vielleicht cremst du den Rücken mal mit Clerasil oder Nivea oder so ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

den rücken sonnen !! dann trocknen sie aus und du bist sie erstmal los !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese fiesen Pickel am Rücken haben viel und das ist ein Ausschlag Namens Akne. Geh einfach mal zu einem HAutarzt in der nähe der wird dir ein Rezept für ne CRem geben die super wirkt.

PS HAtte auch Akne

LG Alex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?