Pickel am Rücken und an den Schultern machen es mir schwer!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Halloooooo....hast du ein glück, dass ich das hier gelesen hab....aber bitte auch liken und hinterher als hilfreichste antwort markieren, danke.....

soooo, aslo....das gleiche problem hatte ich nämlich auch...naja jedenfalls....ich weiß ja nicht wie alt du bist aber deine pickel soltlest du loswerden denn sonst sammelst du narben und es werden immer mehr.

erstmal mußt du alle kosmetik die du so benutzt wegshcmeissen und nur noch nicht komedogene produkte verwenden. benutzt du denn body lotion oder sowas?

zum waschen auf jedenfall auch anti komedogenes waschgel benutzen welches auch ph neutral ist....ph neutral ist ganz wichtig für eine gesunde haut. heir kannste zb lactcyd derma verwenden...das reinigt ph neutral und mit milchsäure.

so...dann kannste dir aus der apotheke eine bpo creme holen...zb Benzaknen 10 %...die müßte deine pickel killen, falls nciht brauchst du was stärkeres und zwar Cordes VAS 5%....die muss dir dein hautarzt verschreiben....davon verschwinden pickel auf jeden fall, egal wie fett die sind. in ganz shclimmen fällen kann man auch noch eine aknenormin kur machen aber darauf geh ich jetzt hier mal nicht ein.

eine anti komedogene feuchtigkeitscreme fürs gesicht brauchst du natürlich auch und da ich alle getestet habe kann ich dir die frei balance feuchtigkeitscreme empfehlen, die wirkt am besten. wenn du sparen willst gibts aber auch noch was anderes, und dazu kommen wir jetzt:

Ihc bin sportler und komm aus dem bodybuilding bereich, und für professionelle bodybuilder ist es wichtig ein reines hautbild zu haben und deswegen nehmen viele zinktabletten ein. diese zinktabletten können dien hautbild innerhab eienr woche schon verbessern aber kaufe dir hochqualitative zink tabletten zb von www.myprotein.de. Und jetzt kommt noch was wichtiges, falls du bodylotion benutzt ode rauch nicht....deine haut solltest du pflegen und schützen mit einer creme, ob es jetzt der ganze körper ist oder das gesicht...hier empfiehlt sich zinksalbe denn die desinfiziert und heilt usw....das ist jetzt jedoch so dass es keine nicht komedogenen zinksalben gibt denn es könnte ja eine heilugn eintreten und das willd ie pharmaindustrie natürlich nicht. es gibt jedoch eine anti komedogene creme die nennt sich Sudocrem...das ist eigentlich eine babysalbe aber wird in den usa als wundermittel gegen pickel verwendet und das beste ist, die kostet nur ein paar euros. in ein paar stunden tritt hiermit schon besserung ein. damit kannst du dich dann auch bodylotion sozusagen oder halt fürs gesicht verwenden....aber sehr sparsam auftragen. was ich dir noch spontan empfehlen kann ist die neutrogena 2 in 1 maske, die kannste einfahc mal ausprobieren, die ist klasse und natürlich auch nicht komedogen. Falls sichtbare narben bei dir zurückbleiben kannst du deinen hautarzt mal auf eine dermabrasion ansprechen, hierbei wird die haut quasi geschält und narben werden glatter und verblassen. so dass wars...du müßtest jetzt eigentlich aknefrei leben...achja ernährung....wenn du fettfrei lebst, und damit meine ich, dass du selbst deinen fisch dünstest anstatt in öl zu braten, wäre es möglich dass du deine akne los bist.

Probiere doch mal das Waschgel von dr.wolff das heisst "Aknefug Oxid wash (5%)". Das hat bei mir als einzigstes geholfen, weil es Benzoylperoxid beinhaltet & ich hatte wirklich eine schwere akne.

Ich hatte das auch mal nur an den Armen. Bei mir hat die Kosmetikerin geholfen die hat irgendwie jedes pickelchen aufgepickt und keine Ahnung was sonst noch gemacht vielleicht hilft dir das :)

Ich glaube Hautärzte Können da auch gut helfen, vllt sogar besser aber bei mir war keiner in der nähe.

0
@frosting2

Hautärzte haben mich bisher nie zum Erfolg geführt.. leider.

0

Was möchtest Du wissen?