Pickel am "Popo"; was hilft?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Oftmals kommen Pickel, weil die Haut mit Feuchtigkeit unterversorgt ist. Ich kenne das auch, weil ich sehr häufig schwimmen gehe (zwischen 3x und 7x in der Woche), da trocknet die Haut besonders stark wegen des Chlors aus. Meist hilft dann ganz regelmäßiges eincremen. Dauert aber auch ein paar Tage, ehe das wieder verheilt ist. Soll mal ein paar Tage regelmäßig mit Bepanthen eincremen und danach mehrmals die Woche mit einer guten Body-Lotion. Sollte damit das Problem nach einer Woche nicht behoben sein, sollte sie unbedingt zum Hautarzt.

Weihnachten kommt ja bekanntlich immer so plötzlich und wenn man nach 5 Wochen stetigem Durchhalten einen Rat sucht, kann man nur raten: geh einfach in die Notaufnahme eines nahegelegenen Krankenhauses (Ambulanz ) oder zum Ärztlichen Notdienst. Manche Pickel oder Furunkel sind nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Eventuell hat sich etwas in die Wunde gesetzt und eitert aus. Besser jetzt abklären, auch wenn es nicht so angenehm ist. Die Ärzte sind zum helfen da und helfen jederzeit...

Abszess oder Fistel ist mir eben nicht eingefallen aber so etwas bitte abklären - Hatte meine Bekannte auch schon mal

0
@coolsnapper

Genau an eine Fistel hab ich auch gedacht.Das hatte mal ein Bekannter.Schämte sich zum Arzt zu gehen,schmierte lieber Zugsalbe drauf und kam den nächsten Tag sofort in den OP!!Lieber echt zum Notdienst!

0

Entweder Deine Bekannte geht zum Arzt oder sie freundet sich mit ihrem neuen Dauerbegleiter an. Wir wissen hier ganz sicher nicht, was es ist, woher es kommt und was man da machen kann. Da das Ganze schon 5 Wochen anhält, wird sie das sicher bis nach den Feiertagen noch überstehen.

Sie kann wegen der Feiertage nicht zum Arzt, hat dieses Problem aber schon 5 Wochen. Sehr seltsam!

So seltsam ist es nicht:klar hätte sie zum Arzt gehen können, aber...sowas ist ja nun auch nicht gerade angenehm jemandem zu zeigen, gelle?!?

0
@DaSu81

Der Arzt ist nicht irgend jemand, der ist für sowas zuständig, was macht denn wohl jemand, der blutende Hämorrhoiden hat, der geht dann solange nicht zum Arzt, bis er verblutet ist¿ Die Ärzte sind für alles da, müssen für alles da ein, die können nicht sagen, ih, der Hintern ist ekelig!

0

Wenn's nur eine Bekannte ist, wird's Probleme mit dem Ausdrücken geben.Ab zum Arzt ! Trotzdem frohes Fest strick

Sie kann sich aus der Apotheke eine Zugsalbe holen, die hilft schnell. Alles Gute Deiner Bekannten.

Würde ich nicht machen!!!Nicht das der "harmlose"Pickel eine Fistel ist,dann kann sie nach Zugsalbe morgen in den OP!

0

Das hört sich nach Abszess oder Fistel an. Lies mal hier in GF unter "Abszess" nach.

Das Homöpathische Mittel myristica sebifera, daß bei einer der Fragen erwähnt wird, wäre eine Möglichkeit. Meistens wird so etwas allerdings chirurgisch angegangen.

Das nenne ich ne kompetente Antwort!!! Suppi, danke. An sowas hatt sie auch schon gedacht... und das homöophatische Mittel: Merci; danke für den Tipp!

0

So viele Antworten... Pickel am Popo weisen meistens auf Leberprobleme hin. Deine Freundin sollte ihre Leberwerte checken lassen. Besser spät als nie! LG

;-)

0

Such mal zu Akne Inversa, wenn sie es schon länger hat.

Da findest du unter anderem dies hier: http://www.akne-netz.de/akne-inversa-14

Du hättest vor den Feiertagen zum Doc gehen sollen...

Was möchtest Du wissen?