Pickel am Gesicht!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Danysayshello,

es ist nicht ungewöhnlich,dass Pickel zwischen der Wange und dem Mund entstehen,denn Pickel entwickeln sich dort ,wo sich die meisten Talgdrüsen befinden.

Alleine mit der Garnier Haut Klar Bürste wirst Du die Pickel nicht reduzieren können,zumal ich von diesen Bürsten gar nichts halt,denn sie reiben nicht nur zu viel gesunde Haut Zellen ab ,sondern sie sind auch unhygienisch in der Handhabung.

Die Grundlage einer reinen Haut ist die Poren tiefe Reinigung bez. die richtige Pflege:

  • morgens und abends eine Reinigung Lotion oder ein - Gel,

  • anschließend ein Gesichtswasser, zum Entfernen der letzten Reinigung Rückstände und zum Schließen der Poren,

  • für den Tag eine Tages Creme oder ein Fluid und

  • am Abend eine spezielle Nachtcreme, die mehr Nährstoffe enthält als eine Tages Creme.

    Nachts regeneriert sich die Haut und nimmt dann die Nährstoffe besonders gut auf.

Ich möchte Dir Pflege Produkte empfehlen, die auf Natur Basis hergestellt werden-Lavera,Alverde,Weleda und Aok-Aok hat auch eine Linie für die junge Haut entwickelt,sie heißt "First Beauty" und ist im dm Markt erhältlich.

Und was Du sonst noch für ein klares Hautbild machen kannst,steht in meinem Tipp:

http://www.gutefrage.net/tipp/tipps-fuer-die-gesichtspflege

Gruß Athembo

hallo meine liebe ;) ich kenne das da bekomme ich manchmal welche das wichtigeste ist jeden tag dein gesicht zu reinigen aber nicht nur einmal so locker drüber gehen mit dem make up entferner sondern richtig mit geschichtswasser und peeling und danach eincremen !! deine haut reagiert wenn sie nicht genug luft und feuchtigekit hat und das braucht sie aber deswegen am besten ist es du gehst zu einen demartologen und lässt dich beraten oder zur kosmetikerin die beiden können dir sicher weiterhelfen da bin ich mir sicher ;) dir weiterhin viel glück und finger weg von make up !

diese ganzen produkte gegen pickel haben keine wirkung! im gegenteil es verschlechtert sich nur. Probier Zinksalbe, Heilerde oder Teebaumöl. das hilft eig. recht gut :)

Das ist eine ungewöhnliche Stelle für Pickel, Da fallen mir mehrere Ursachen ein. Gehst Du oft mit den Händen ins Gesicht, oder bekommst Du gerade dort Bartwuchs?

Die Bürste, wird sie ab und an desinfiziert und richtig getrocknet?

Ich ziehe regelmäßige Hautreinigung, Dampfbäder und Peeling bzw. Masken vor. Dann müssen die Pickel leer sein. Also keine Eiterreste vorhanden sein. Die Heilung bringen dann Heilerde (äußerliche Anwendung) und Zinksalbe.

Du solltest auch Deine Ernährung in Frage stellen. Chips etc. verträgt nicht jeder.

Geh zum Hautarzt, der wird dir bestimmt weiter helfen können. Und iss weniger Käse oder gar keinen.

Nimm Teebaumöl.

Heute früh hatte ich noch fünf rote, dicke Pickel im Gesicht, habe dann Teebaumöl drauf und 15 min später waren die nur noch ganz klein und hautfarben.

Was möchtest Du wissen?