Pickel-Akne = Was ist gut und was ist schlecht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

es gibt verschiedene ursachen für akne und deswegen nicht die eine passende antwort. Ich hatte in meiner jugend auch relativ starke akne und habe auf jeden fall gemerkt, dass sie schlimmer würde wenn ich fettige nahrungsmittel, wie zb chips, alle möglich formen von schweinefleisch oder schokolade zu mir genommen habe. schwimmen ist eig kein problem, wenn es sich um chlor - oder salzwasser handelt sogar eher positiv...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsaetzlich solltest du versuchen, so natuerlich wie moeglich zu essen, d.h. moeglichst keine Fabriknahrung. Ich weiss, das ist schwer umzusetzen und lass uns mal sehen auf was du verzichten kannst, um deiner Akne zu begegnen. Nummer eins ist keine Milch oder Milchprodukte, das ist das Wichtigste! Dann kannst du deinen Konsum uebermaessiger tierischer Produkte einschraenken, d.h. nicht darauf verzichten, sondern weniger. Das sollte reichen, damit deine Akne recht schnell verschwindet. Weniger Milchprodukte wie Milch, Kaese, Joghurt, Pizza und dergleichen. Wenn das nicht genug ist, kannst du immer noch langsam andere tierische Produkte zu verringern, aber wahrscheinlich reichen schon die Milchprodukte. Wasser ist immer gut, Obst sowieso. Also da bist du schon auf dem richtigen Weg. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :-)

Das mit der Ernährung stimmt schon. Fetthaltige Ernährung führt häufig zu Akne und dergleichen.

Ob Sport nun unbedingt gegen deine Akne hilft ist jetzt mal so dahingestellt. Ich würde mich an deiner Stelle nicht darauf verlassen. Das Schwimmen sich negativ auf deine Akne auswirkt halte ich ebenfalls für unrealistisch.

Wasser trinken ist generell für die Haut gut. Also schön weiter trinken. :-)

Die Sonne hilft deiner Akne leider wenig, da die UV-Strahlung leider eher schädlich als heilend auf deinen Körper wirkt.

Kleiner Tipp noch zur Behandlung : Nimm am besten keine aggressiven Chemikalien um deine Akne zu behandeln. Frag in der Apotheke mal nach einem bestimmten Produkt für die Behandlung von Akne. Meistens ist das so eine Art Shampoo, das du dann nur mit lauwarmen Wasser abzuspülen brauchst. Dadurch bessert sich deine Akne, wenn sie nicht sogar ganz verschwindet, aber das kommt auf den Hauttyp an.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGermanGamer
13.07.2013, 22:40

Ich bin dir sehr Dankbar für deine Hilfreiche Antwort. Du hast mir sehr geholfen :) Falls du dies hier Lesen wirst: Muss ich komplett auf Cola etc verzichten oder kann ich es in maßen immernoch zu mir nehmen ? Und Alkohol im sinne von Bier ( V+ energy ) wirkt sich auch negativ auf meine Haut aus oder ?

LG

0

Akne ist eine Folge der Ernährung. Sonne, frische Luft und Bewegung unterstützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal auf meinen Blog. Da stehen sämtliche Tips für Akne, wie du damit super leben kannst.

Nein, Schwimmbad würde ich vorerst nicht empfehlen, da es auch eine Chlorakne gibt. Warte was der Hautarzt dazu sagt.

Sport ist weder förderlich noch hinderlich für Akne.

Ja, zuviel Süßes und Fettes solltes du vermeiden. Aber mit 16 kommst du wohl kaum um die Pubertät herum. Lebe, sei glücklich und du wirst es auch ausstrahlen auf deiner Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man soll bei Pickeln garnixs machen so gehen sie am schnellsten weg :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?