Pickel | Was hilft gut?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Tschaeaen,

wenn Du keine Eiter Pickel an der Stirn hast,rate ich Dir zu einem Peeling,ein höchstens zwei Mal die Woche, und anschließend die Haut gut eincremen.

Dieses Peeling stammt aus einem meiner Tipps:

  • Leinsamen-Weizenkleie-Peeling: 1 Tasse fein geschroteter Leinsamen und 1 Tasse Weizenkleie durch kräftiges Schütteln vermischen, am besten in einem Gefäß mit Deckel.

Das Gesicht mit lauwarmem Wasser befeuchten, 1 TL der Kleie Mischung in der Hand mit heißem Wasser (aus dem Wasserhahn) verrühren , die Haut mit dem Brei durch sanft kreisenden Bewegungen abreiben und mit warmem Wasser abwaschen.

Wirkung: die Schleimstoffe der Kleie Mischung machen die Haut geschmeidig, verstopfte Poren werden frei gemacht ,Hautunreinheiten werden abgerieben und die Ausscheidungsfunktion der Talgdrüsen wird erleichtert.

Und hier der Link dazu:

http://www.gutefrage.net/tipp/masken-gegen-unreine-haut-mit-natuerlichen-inhaltsstoffen

Gruß Athembo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tschaeaen 12.01.2015, 18:38

Cool Danke. Denke das werde ich mal ausprobieren.

1

Weniger Süßigkeiten und frische Luft. Und ansonsten mal einen Hautarzt aufsuchen, der kann was verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tschaeaen 12.01.2015, 16:32

Ok, danke

0

am schnellsten hilft ein stirnband, sonst geduld und gesund essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aknefug, gibt's in der Apotheke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?