Piano: Wie lerne ich die Tasten besser kennen?

6 Antworten

soweit ich das jetzt rauslesen kannst spielst du nicht nach noten? das problem bei denen, die ohne noten spielen, ist, dass sie eigentlich kaum etwas haben, woran sie sich orientieren können. wenn du mit noten spielst, solltest du wissen, dass es n "10"- bzw 5-finger system gibt;) die fingersätze stehen aber eigtl auch nur auf den notenblättern, wo wir wieder bei ersterem wären. ^^

Nein, es gibt für die Tastatur am Klavier kein 10-Finger-System. Obwohl man natürlich alle 10 Finger benutzt. Aber auf der Tastatur ist jeder Taste einfach ein Finger zugeordnet, das geht beim Klavier nicht. Man muss sich im Grunde für jedes Klavierstück einen Fingersatz ausdenken und den schlicht einüben.

Es gibt eine Art Zehnfingersystem, das aber nicht an bestimmten Tasten festgemacht ist. Dafür kloppt man als Kind stundenlang Etüden und Fingerübungen im Klavierunterricht.

Natürlich kennt man dann mit der Zeit alle Tasten und die dazugehörigen Töne. Wenn Du übst, auch die langweiligen Tonleitern, wirst Du mit der Zeit auch schneller werden.

Klaviertasten unterschiede?

Hallo Community,

ich spiele ein E-Piano mit gewichteten Tasten. Ich habe mir schon mehrere Videos angeschaut wo die Leute auf einem Flügel spielen. Dort ist mir eines aufgefallen: Die Tasten beim Flügel lassen sich komplett runterdrücken d.h. man kann sogar mit wenig Kraft oben die Taste drücken. Mein Piano kann das nicht, die Tasten lassen sich schief nach unten drücken. Somit wollte ich wissen wie solche Tasten, wie sie auf dem Flügel sind, heißen und ob es auch E-Pianos gibt mit genau solchen Tasten. Außerdem ob sich das auch einfacher spielen lässt und eine große Umstellung von den "schiefen" Tasten zu den "geraden" Tasten ist.

MfG

...zur Frage

Noten für Lieder: von 88 auf 61 Tasten (Klavier zu Keyboard)?

Hi, ich habe vor zwei Wochen nach langer Zeit die Erlaubnis bekommen mir ein Keyboard zu kaufen. Ich bringe es mir selbst per Büchern bei (hat mit anderen, wenn auch definitiv einfacheren Instrumenten wie Blockflöte gut geklappt) was momentan auch sehr gut funktioniert. Viele Lieder, die ich gerne lernen würde, werden oft mit 88 Noten, also Piano gespielt. Ich habe allerdings ein Keyboard mit 61 Tasten. Mir ist das immernoch alles recht neu, und als Laie weiß ich nicht wirklich was ich dabei machen soll :/

Muss ich dann einfach die Lieder tiefer oder je nachdem höher spielen? Entschuldigung, wenn die Frage manchem wie eine Trollfrage vorkommt, aber ich weiß, wie gesagt, noch nicht viel über Keyboard, Piano, etc. :x

Vielen Dank für Antworten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?