Pianistin werden

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Der entscheidende Satz von dir ist doch der zumal es erforderlich für das ist, was ich wirklich machen will.

Also weiß du doch schon was du machen möchtest.

Selbst wenn deine Lehrerin Pianistin war und dich gerne dahin schicken möchte, ist es deine Entscheidung, du bist ja auch ein anderer Typ als deine Lehrerin.

Und ein Musikstudium ist sehr hart (ich werde jedes Jahr in meinen Praktikumswochen in eine Musikhochschule eingeladen ich weiß wovon ich rede). Du wirst mehrere Stunden (nach der Hochschule) üben müssen, dass macht man nur wenn man mit dem Herzen 100% dabei ist.

Meine Lehrerin wurde von ihrem Mann vor die Entscheidung gestellt : Entweder die Geige (in der Philharmonie) oder Er.

Sie hat sich für die Geige entschieden. Wenn du so weit für die Musik gehen würdest, kannst du es studieren. Das ist so mein Maßstab ;-)

Mach einfach die normale Schule weiter, wenn du dich nicht entscheiden kannst, Musik studieren kannst du auch nach einem normalen Abi. Und wenn nicht behalte es als Hobby und gib Privat Unterricht. Du gibt ein Instrument ja nicht auf, bloß weil du es nicht zu deinem Beruf machen möchtest.

Alles Dick gedruckte trägst du deiner Lehrerin als Argumente auf :-)

Viel Glück ;-)

Sagen wir es mal so wenn Dir das Studium Spass macht und Du zu den besten da gehoren koenntest ,waere es super. Aber wie ueberall im Kuenstlerischen Bereicht koennen nur die besten gut davon leben, die andern halten sich durch irgenwelche Jobs ueber Wasser. Also wenn es Dein Traumist und Du gut bist kannst Du es studieren gibt immer wieder gute Stellenin Orchestern , aber es ist ein spezille Niesche wo nur gute reinkommen. Bei BWL nur als Beispiel musst Du nicht studieren , das studieren viele , aber das Einsatzgebiet ist dabei so breit gefachert vom Bankangestellten ueber Autoverkaufer bis zum Manger od. Beamten der EU ist Musik es halt ein spezielles Fachgebiet nur fuer Spezialisten.

Die Frage ist doch eher, willst DU das?

Ich lese in deinen Worten sehr viele Zweifel an dir. Aber auch eine gewisse Zögerlichkeit, die mich stutzen lässt. Es klingt nicht so, als würdest du wirklich dafür brennen, Musik zu machen. Als Hobby könntest du es immer noch weiter führen. Du musst es ja nicht unbedingt studieren, wenn du nicht möchtest.

meine lehrerin, hat meine seele zerstört?

ich war ein liebenswürdiger junge und die hat mich hard gemobbt und über mich ganz schlimme sachen behauptet, ich komme damit einfach nicht klar, was soll ich tun?

...zur Frage

Sollte ich meiner Klavierlehrerin sagen das ich musik studieren möchte?

Hey, ich bin fast 16 Jahre alt und würde gerne Musikstudieren und als Klavierlehrer arbeiten.

Ich nehme jedoch erst seit 2 Wochen Klavierunterrichr aber ich will es aufjedenfall durchziehen!

Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob ich es schaffen würde, weil ich so spät angefangen habe und außerdem weiß ich nicht ob ich es meiner Lehrerin sagen sollte, weil wir uns erst seit 2 Wochen kennen sie ist zwar sehr nett ich bin aber sehr schüchtern.

...zur Frage

Habe ich noch Chancen Pianistin zu werden?

Hallo!

Vor einem Jahr, mit 13 Jahren hab ich Klavier angefangen und von Anfang an gefiel es mir echt gut. Als ich 6 war hab ich auch ein Jahr Keyboard gespielt, da wir keinen Platz für ein Klavier hatten (sagten meine Eltern zumindest :)), aber dann wieder aufgehört, da es halt kein Klavier war. Es ist zu meiner Lieblingsbeschäftigung geworden, ich übe so 2-3 Stunden am Tag, bald sogar noch mehr da ich zu Weihnachten ein Silent Klavier bekomme und es später als Beruf zu machen würde ich lieben.

Ich lerne ziemlich schnell und meine Lehrerin hat gesagt, dass sie überrascht ist, dass ich mich als „Spätzünder“ im Klavier so schnell verbessere. Sie legt außerdem viel Wert auf Technik, hat sie schon von Anfang an. Momentan lerne ich den Walzer in a moll von Chopin.

Nun wollte ich euch fragen, meint ihr, ich könnte es schaffen Pianistin zu werden? Am liebsten natürlich Konzertpianistin aber mir ist bewusst wie schwer das ist und dass viele die schon seit klein auf so viel üben es nicht schaffen. Klavierbegleiterin oder Klavierlehrerin zu sein würde mir auch prima gefallen.

...zur Frage

Facharbeit in Kunst, welches Thema?

Bin momentan in der 11. und muss eine Facharbeit (10 Seiten) im Fach meiner Wahl schreiben. Ich habe mich für Kunst entschieden, nur weiß leider noch nicht konkret welches Thema ich behandeln soll. Ich habe meine Lehrerin gefragt, ob die "Entstehung", von Kunst und wie kunst auf einen wirkt, so im Allg. in Ordnung wäre, sie meinte ich soll mir da nochmal genauere Gedanken drüber machen. Ich weiß nicht, welches Thema ich sonst nehmen sollte oder soll ich einfach einen Künstler aussuchen unjd dann über den schreiben?

...zur Frage

Lehrerin droht mit Elterngespräch wegen Tabletten?

Hallo ich habe ein Problem mit meiner Lehrerin. Ich hab mal eine Mitschüler erzählt das ich Schilddrüsen Tabletten brauche und er hat es der Lehrerin weitererzählt. Nun die Lehrerin hat mir gesagt ich soll keine Tabletten mehr nehmen. Ich hab ihr das mit meiner Schilddrüse erklärt. Sie behauptet einfach das ich nur so tu damit ich einen Grund habe die Tabletten zu nehmen. Obwohl die Tabletten verschreibungspflichtig sind. Sie sagte außerdem wird sie sich meine Eltern vornehmen wenn ich weiter welche einnehme. Was kann ich tun?

...zur Frage

Wo kann ich als Musiker kostenlos Auftreten?

Ich bin eine 15 jährige Musikerin die es gerne mag ihre Musik mit Leuten zu Teilen. Aber ich finde nie den richtigen Ort es Live zu teilen...Hat jemand vielleicht Ahnung wo ich überall Auftreten könnte (München) https://drive.google.com/open?id=1Th9grTuruNpVoKPZZ17V6ahffNEnzegP

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?