Piaget und pränatale, kognitive Entwicklung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Seine Theorie hat mit pränataler Entwicklung natürlich gar nichts zu tun. Piaget ist vor allem Psychologe, kein Neurowissenschaftler, daher ist die Beobachtung von (lebenden) Menschen sein Mittel für Erkenntnisgewinn. Embryonen kann man nicht so gut beobachten, jedenfalls nicht zu der Zeit, in der er seine Theorie entwickelte. Daher sind deine Überlegungen richtig :). Entwicklungspsychologie allgemein beschäftigt sich in fast allen Fällen mit der Zeit nach der Geburt. Mit den kognitiven Fähigkeiten von Embryonen beschäftigen sich eher die Neurowissenschaftler.

Fab44 19.06.2014, 19:04

Danke! :-)

0

Was möchtest Du wissen?