PhysX mit zwei Grafikkarten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hör nicht nicht auf die , die sagen das du SLI benötigst. Nvidia-Physix läuft SLI unabhängig auf einer zweiten Nvidia-Grafikkarte und funktioniert dabei über Nvidia-CUDA. Das funktioniert sogar auf Mainboards die für ATI-Crossfire vorgesehen sind. Dort geht dann halt nur SLI nicht, wenn das gewünscht ist. Natürlich funktioniert Physix auch auf zwei oder mehr Nvidia-Grafikkarten im SLI-Verbund, das ist aber nicht zwingend nötig. Nötig sind nur zwei PEG Slots (PCI-Express-Grafik Slot) für die beiden Nvidia Grafikkarten. Installiere deine Haupt-Grafikkarte im ersten PEG Slot und die Grafikkarte für Physix im zweiten PEG Slot, ohne SLI-Bridge. Schließe deinen Monitor an die Haupt-Grafikkarte an. Starte deinen Computer und installiere die Treiber (am besten die aktuellsten) für die Nvidia Grafikkarten. Öffne danach die Nvidia Systemsteuerung, mit rechtsklick auf den Desktop oder über das Nvidia-Symbol im Systemtry neben der Uhr auf der Taskleiste unten rechts. In der Nvidia Systemsteuerung unter "3D Einstellungen" die "Physix-Konfiguration festlegen" auswählen. Jetzt wird eine Auswahl angezeigt, wo du den Physix-Prozessor auswählen kannst. Wähle dort die Grafikkarte aus, die für Physix bereitgestellt werden soll, nicht die Haupt-Grafikkarte. Dann noch die Auswahl mit "übernehmen" bestätigen und Nvidia Sysemsteuerung schließen. Das wars. Du mußt dann nur noch Physix in den Spielen aktivieren, die das auch unterstützen, in jedem einzelnen Spiel.

 

http://extreme.pcgameshardware.de/tools-anwendungen-und-sicherheit/38740-nvidia-physx-faq-pc-games-hardware.html

 

MfG computertom

 

Beste Antwort. Eigentlich.

0
@computertom

Ja das war die beste antwort, mit abstand die beste und ausführlichste die ich hier auf GF je bekommen hab, aber leider hatte schon eine andere ausgewählt. Tut mir wirklich leid.

0
@keeper111

Das muß dir nicht Leid tun, Hauptsache ist, das dir geholfen werden konnte. Das ist doch wohl der Sinn GF.net.

0
@computertom

ich habs mal ausprobiert aber das bringt nicht wircklich was. die GTX 580 is allein besser als wenn ich die GTX 550 dazu packe als PhysX.

Hab mal den 3DMark Vantage durchlaufen lassen

Mit GTX550 als PhysX           19278 Punkte

Ohne GTX550                        24567 Punkte

0
@keeper111

Ja das ist plausibel. Bei vielen Mainboards stehen dem PCI-Express Bus nur ein mal 16-Lanes zu Verfügung. Wird eine zweite Grafikkarte in einen zweiten PCIe Steckplatz gesteckt, dann werden diese 16-Lanes auf zwei PCIe Steckplätze aufgeteilt. Die beiden PCIe16 Steckplätze arbeiten dann nur im 8x Modus. Du hast dann praktisch zwei PCIe x8 Steckplätze in deinem Rechner. Manchmal werden die Karten im x16 und x4 Modus Betrieben. Das ist abhängig vom Mainboard. Ausserdem verbraucht Physix auch noch andere Resourcen. Das schlägt sich dann in den Benchmark-Punkten nieder. Aber trotzdem läuft ein Spiel mit Physix unter dieser Konfiguration schneller, als wenn sich der Prozessor um die Physik kümmern muß. Das gibt dann richtige Leistungseinbußen außer du verzichtest ganz auf Physix. Falls dein Mainboard mit x16 + x4 Modus arbeitet, kann es sein, das du den Steckplatz mit vier (x4) angebundenen Lanes für die Hauptgrafikkarte erwischt hast. Tausche in dem Fall mal die beiden Karte gegeneinander aus und teste ob sich dadurch was ändert.

0
@computertom

Ja okay habs mal ausprobeirt, hat sich aber nicht wircklich was verändert. Und ja mein Mainboard arbeitet dann mit 2 x 8 Lanes. (leider)

0
@keeper111

Nur eins darfst du nicht machen, SLI aktivieren! Wenn du SLI aktivierst und zwei unterschiedliche Grafikkarten eingebaut sind, dann richtet sich alles nach der langsameren und die schnellere Karte wird ausgebremst. Bei dieser Konfiguration ist es besser man läßt eine Grafikkarte die Grafik berechnen und die schwächere für Physix. Das optimum wäre natürlich zwei gleichwertige Karten mit SLI zu betreiben und damit auch Physix auf beiden Karten parallel laufen zu lassen.

0
@computertom

Wobei ich nicht sagen kann ob eine GTX550 und eine GTX580 überhaupt im sogenannten SLI-Mixedmode laufen würden. Normalerweise sollten es zwei identische Karten für SLI sein. Es gab aber durchaus auch schon Erfolge beim mischen unterschiedlicher SLI Karten, z.B. GTX260 mit einer GTX280. Wenn es nicht geht, dann läßt sich SLI aber auch gar nicht erst aktivieren.

 

http://forums.nvidia.com/index.php?showtopic=138119

0

und mit sli geht das. da rechnen beide physx und grafik also doppelte power in beiden bereichenm. das wär eig optimal

aber warum willst du eine als physx und die andere für grafik?? das is iwie sinnlos^^die unterstüzen beide physx und  rehcnen das. da brauchst du keine 2.

Aber Sli nur Baugleiche Karten. sonst ist deine GTX 580 nur noch GTX Schrott.

Was möchtest Du wissen?